Gemeinderatsausschuss beschließt Schaffung der MA 35

Wien (OTS) - Im Wiener Gemeinderatsausschuss für Integration, Frauenfragen, KonsumentInnenschutz und Personal wurde am Freitag die Schaffung der neuen Magistratsabteilung 35 - Einwanderung, Staatsbürgerschaft, Standesamt beschlossen. Diese neue Magistratsabteilung soll ab 1. Juli die Magistratsabteilung 20 (Einwanderungsbehörde) und Magistratsabteilung 61 (Standesämter und Staatsbürgerschaft) zusammenführen. Der voraussichtliche Beschluss der neuen Magistratsabteilung im Gemeinderat soll am 28. Juni erfolgen.****

Für die KundInnen bringt diese Zusammenlegung eine deutliche Vereinfachung, weil es künftig für verschiedene persönliche Lebensmomente nur mehr eine zuständige Abteilung gibt. Einwanderung, Geburt, Ehe, eventueller späterer Erwerb einer Staatsbürgerschaft oder die Verzeichnung von Sterbefällen sind künftig Angelegenheit einer einzigen, kompetenten Abteilung. Außerdem ergeben sich aus der Zusammenlegung Synergien, die sinnvoll genutzt werden. (Schluss) lac

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Marianne Lackner
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/82 68 767
marianne.lackner@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018