Krotsch: Selbstverständlich Frau sein in Wien!

Verteilaktion der Wiener SPÖ-Frauen ist voller Erfolg!

Wien (SPW) - Die Sommer-Kampagne "Selbstverständlich Frau" der SPÖ Wien-Frauen wurde durch Verteilaktionen in den Bezirken tatkräftig unterstützt, wobei Info-Cards und Taschenspiegel verteilt wurden. Dabei konnte Nicole Krotsch, die neue SPÖ Wien-Frauensekretärin, am Donnerstag zahlreiche Gespräche mit interessierten Passantinnen auf der Mariahilfer Straße führen. "Die Wiener Frauen wissen genau was sie wollen und fordern dementsprechend die Unterstützung der Politik bei der Vereinbarung von Familie und Beruf. Viele Frauen fühlen sich zum Beispiel durch den waff motiviert, wieder in den Beruf einzusteigen und sich somit selbst zu verwirklichen", berichtete Krotsch am Freitag dem Pressedienst der SPÖ über ihre Gespräche mit Frauen.****

Das Ziel der Kampagne, zu zeigen, dass Wien allen Frauen die Möglichkeit bietet, selbst bestimmt und selbstständig zu leben, sieht Krotsch in den positiven Reaktionen der Gesprächspartnerinnen bestätigt: "Frauen in Wien sind selbstbewusst und stehen auf ihren eigenen Füßen. Die Kampagne sollte darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, Frauen auf ihren individuellen Lebenswegen zu unterstützen und zu fördern. Wien bietet dafür österreichweit die besten Voraussetzungen. Viele Wienerinnen freuten sich über die positive Idee der Kampagne, denn Frauen haben nicht nur ein Recht auf Unterstützung beim beruflichen Wiedereinstieg, sondern auch Anspruch auf Aufstieg und gute Jobs!"

Nähere Informationen zu den Angeboten und Zielen der Wiener SPÖ-Frauen stehen unter www.wien.spoe-frauen.at zum Download bereit. (Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001