ÖBB stellen 15 Lokomotiven für die Fußball-WM

Fünfzehn hochmoderne Taurus-Lokomotiven der ÖBB-Traktion GmbH kommen bei der Deutschen Bahn während der Weltmeisterschaft zum Einsatz.

Wien (OTS) - Während die österreichische Nationalmannschaft die Qualifikation für die Fußball-WM in Deutschland verpasst hat, konnte sich die ÖBB-Traktion Gmbh mit ihren High-Tech-Lokomotiven vom Typ Taurus im internationalen Starterfeld klar durchsetzen. Statt 11 Teamspielern werden nun 15 Taurus-Lokomotiven die Fahne Österreichs bei der Weltmeisterschaft hochhalten.

Die Taurus-Lok als Exportschlager
Für die Dauer der Fußball-WM wurden von der Deutschen Bahn 15 Lokomotiven der zweiten Taurus-Generation (Reihe 1116) angemietet um den erwarteten hohen Anforderungen im Fernverkehr gerecht zu werden. Vier Wochen lang werden die "Roten Stiere" Deutschland durchqueren, und das mit einer Geschwindigkeit von bis zu 230 km/h.

Durch ihr unverwechselbares Design und die technischen Möglichkeiten gehört die Taurus-Lokreihe seit Jahren zur Spitze europäischer Lokomotiven. 282 Stück von ihnen bilden das Rückgrat der ÖBB-Lokflotte. Neben Österreich setzen auch die Slowenische und die Ungarische Bahn, sowie eine Reihe anderer Eisenbahnunternehmen auf die Kraft und Zuverlässigkeit der Taurus-Lokomotiven.

Flexibilität machte es möglich
Mietgeschäfte mit Lokomotiven sind alltäglich - dieser Fall ist trotzdem eine Besonderheit. Um die Vermietung der Loks für die Dauer der WM zu ermöglichen, werden Servicezeiten verlegt um kurzfristig mehr Lokomotiven im operativen Einsatz zu haben. Die österreichischen Kunden werden keinerlei Änderungen im Zugverkehr spüren. Dank vorausschauender Planungen konnten die Experten der ÖBB-Traktion GmbH alles Erforderliche veranlassen, um Österreich bei der Fußball-WM einen starken Auftritt zu verschaffen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Berger
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Vienna Twin Tower - Turm West
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
Tel. +43 1 93000 44277
Fax +43 1 93000 44078
E-Mail thomas.berger@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001