Wiener Börse-Vorstand Heinrich Schaller im Ö1-"Journal zu Gast" am 10.6.

Wien (OTS) - Heinrich Schaller, Vorstand der Wiener Börse, ist am Samstag, den 10. Juni bei Michael Csoklich im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Seit 1. Juni hat die Wiener Börse mit Heinrich Schaller einen neuen Vorstand. Schaller folgt Stefan Zapotocky, der aus privaten Gründen seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst hat. Heinrich Schaller hat im Raiffeisen-Konzern Karriere gemacht: Von 1987 bis 2000 in der Raiffeisen Zentralbank, wo er zuletzt den Treasury Bereich leitete. Dann folgte der Wechsel in die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich als Mitglied des Vorstands. Schaller ist geborener Oberösterreicher, 47 Jahre alt, verheiratet und hat vier Kinder. "Im Journal zu Gast" spricht er über das Image der Wiener Börse, deren Expansionspläne, die Psyche des Anlegers, über Spekulanten und über sich selbst.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001