Josefstadt: Packender Blues im Finanzamt-Hof

Samstag: Vince Weber, Crazy Hambones und The King Bees

Wien (OTS) - Für die "6. Mojo-Blues-Parade" hat Organisator Erik Trauner ein hörenswertes Programm zusammengestellt. Musiker wie der "Boogie Man" Vince Weber konzertieren am Samstag, 10. Juni, im Hof des Finanzamtes in Wien 8., Josefstädter Straße 39. Der Musik-Abend beginnt um 18 Uhr. Karten kosten an der Abend-Kasse 20 Euro. Neben dem international erfolgreichen Pianisten Vince Weber musizieren die Formationen "Crazy Hambones" (USA/BRD) und "The King Bees". Siggi Fassl und seine Freunde unterhalten die Gäste mit der Musik-Show "Tribute to Jerry Lee Lewis". Überdies gastiert die gute alte "Mojo-Blues-Band" im idyllischen Innenhof des Finanzamtes. Das jährliche Freiluft-Konzert wird durch den Bezirk unterstützt. Weitere Kooperationspartner: "Wien Kultur", "Wiener Volksbildungswerk" sowie "Club Rofrano".

Alle Eintrittskarten-Besitzer können kostenlos die "After Hours Session" am Samstag, 10. Juni, ab etwa 23 Uhr, im Lokal "Tunnel Vienna Live" (in Wien 8., Florianigasse 39) besuchen. Im Rahmen des Freiluft-Konzerts im Finanzamt-Hof präsentiert Erik Trauner seine kürzlich erschienene Solo-CD "A Scarecrows Moan".

Mit dem deutschen Boogie-Pianisten Vince Weber konnte Trauner einen weithin geschätzten Künstler für die diesjährige "Mojo-Blues-Parade" verpflichten. Weber beeindruckt schon viele Jahre das Publikum bei großen Musik-Festivals und bei Gastspielen auf kleineren Bühnen. In Städten wie Los Angeles, San Francisco und Chicago schätzt man das Spiel des "Boogie Man". Oftmals ist der routinierte Musiker für Rundfunk und Fernsehen tätig. Mehrfache Tonträger-Aufnahmen sowie die Zusammenarbeit mit Größen wie Big Joe Williams und Chuck Berry dürfen nicht unerwähnt bleiben.

Das Trio "Crazy Hambones" (USA/BRD) pflegt den traditionellen Blues und ist dennoch offen für neuzeitliche Einflüsse. Kenner loben den eigenständigen "originellen" Sound dieser Formation. Siggi Fassl wandelt mit seinen Mannen auf den Spuren von Jerry Lee Lewis (mitreißende Rock'n Roll-Hits, sentimentale Country-Balladen). Einen eigenständigen Stil hat die Gruppe "The King Bees", das große Repertoire dieser Formation enthält etliche Eigenkompositionen.

Allgemeine Informationen:

o 6. Mojo-Blues-Parade: http://www.mojobluesband.com o Boogie Pianist Vince Weber: http://www.vince-weber.de/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005