Jungend Eine Welt 2005: Mehr Hilfe für benachteiligte junge Menschen!

Wien (OTS) - Der aktuelle Jahresbericht von Jugend Eine Welt steht nun als Download auf www.jugendeinwelt.at zur Verfügung. Interessierte können ihn auch als Druckversion, telefonisch unter 01-8780707-0 bzw. per E-Mail unter info@jugendeinewelt.at, anfordern.

Durch die deutliche Verbesserung des Vorjahresergebnisses ist es gelungen, viel mehr Kinder und Jugendliche als in der Vergangenheit zu betreuen.

In Zahlen bedeutet das, dass die Gesamteinnahmen 2005 mit 3,2 Millionen Euro - im Vergleich zum Ergebnis 2004 mit 1,8 Millionen Euro - fast verdoppelt werden konnten. Besonders erfreulich sind die steigenden Einnahmen aus Spenden, insgesamt 2,3 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2004 wurde Jugend Eine Welt um 79% mehr an Spenden anvertraut, wobei der Verwaltungsaufwand 4,54 Prozent betrug (basierend auf dem Berechnungsmodus der KOO). Ein großer Vertrauensbeweis und Auftrag, weiterhin wirtschaftlich und zukunftsweisend zu arbeiten!

Neben der Organisation von Volontariatseinsätzen konnte Jugend Eine Welt zahlreiche Aktivitäten im Bereich entwicklungspolitischer Bildungsarbeit leisten. Schwerpunkt war die Milleniumgoals- Kampagne. Geschäftsführer Ing. Reinhard Heiserer bedankt sich bei allen, die dies ermöglich haben.

Bitte unterstützen Sie Kinder & Jugendliche weiterhin mit ihrer Spende! Spendenkonto PSK 92.083.767, BLZ 60.000, Kennwort:
Jugendhilfe.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sandra Jetzinger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jugend Eine Welt - Don Bosco Aktion Austria
St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien
Telefon: +43/1/879 07 07 - 21, Mobil: +43/664/827 07 93
presse@jugendeinewelt.at , www.jugendeinewelt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JEW0001