"Brückenschlag Technologie - Wellness" - http://regions.transit-eu.net

Abschlusskonferenz INTERREG III B Projekt"TRANs-IT", Mai 2006 Güssing

Wien (OTS) - Die Partnerregionen Burgenlandkreis (D), Burgenland (AT), Hajdu-Bihar (HU) und Südmähren (CZ) - als ländliche Regionen im CADSES-Raum - konkurrieren mit anderen ländlichen Regionen Europas um die Ansiedlung von Unternehmen und Menschen sowie die Erhöhung der Lebensqualität für ihre Einwohner.

In den vergangenen Jahren wurden gerade in den Partnerregionen die Errichtung von Innovationsparks, Technologie- und Gründerzentren gefördert. Gleichzeitig entwickelte sich ein Bewusstsein über die notwendige Verbesserung der touristischen Attraktivität und die Auslastung sowie den Ausbau von regional vorhanden Kurhotels und -kliniken sowie der Thermalressorts.

Das Projekt "TRANs-IT - Transfer Regional Activities in Networks for Business Development and Wellness-Tourism supported by Information Technologies" hat in seiner Umsetzung Wege aufzeigt, wie eine "sanfte" und nachhaltige Entwicklung der beteiligten kleinen Regionen unter aktiver Einbeziehung der vorhandenen regionalen endogenen Potenziale zur Herausbildung und Ausprägung spezifischer Regionalprofile führt.

Im Rahmen der Abschlusskonferenz am 18.05.2006 im Europäischen Zentrum für Erneuerbare Energien in Güssing wurden die mit dem Projekt erreichten Ergebnisse Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung aus den 4 Partnerregionen präsentiert. Schwerpunkte waren die Information und Diskussion zu nachhaltigen transnationalen Vermarktungsstrategien und zu den entwickelten Pilotprojekten sowie die Entwicklung daraus resultierender Synergieeffekte. Hervorzuheben ist, dass das Gros der Pilotprojekte sich schon in der Umsetzungsphase befindet. Mit den entwickelten Netzwerkstrukturen und Pilotprojekten sind die Rahmenbedingungen gegeben, die modellhaften Ansätze in und zwischen den beteiligten Regionen weiterzuführen.

Wichtigstes Kommunikationsmittel zwischen den Regionen auch nach Projektende wird die internetgestützte Online-Plattform "Ring ländlicher Regionen" sein - http://regions.transit-eu.net -vorgestellt durch Mag. Bruno Wöran von DANUBE.

Von 20.-21.6.06 wird in Halle (D) der Abschlußworkshop der Projektpartner stattfinden.

Rückfragen & Kontakt:

DANUBE, Zieglergasse 28, 1070 Wien
Mag. Bruno Wöran, MBA
bwoeran@danube.or.at
Tel: +43-1-524 06 06-10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002