EU-USA Gipfel am 21. Juni 2006 in Wien

Presseinformation

Wien (OTS) - Im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2006 findet unter Vorsitz von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel am 21. Juni 2006 ein EU-USA Gipfel im Konferenzzentrum Hofburg Redoutensäle statt. Zu diesem Gipfeltreffen wird auch der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush erwartet, der zuvor ein bilaterales Besuchsprogramm in Wien absolvieren wird.

Auf dem VORLÄUFIGEN Programm stehen folgende Termine:

Dienstag, 20. Juni 2006:

21.30 Uhr
Ankunft des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush und von Frau Laura Bush auf dem Flughafen Wien-Schwechat
POOL 1: FOTO- und FILMMÖGLICHKEIT

Mittwoch, 21. Juni 2006:

10.00 Uhr
Eintreffen des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush in der Österreichischen Präsidentschaftskanzlei
POOL: Host Broadcaster

10.05 Uhr
Begrüßung des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush durch Bundespräsident Heinz Fischer in der Österreichischen Präsidentschaftskanzlei
POOL: Host Broadcaster, Host Fotograf

10.35 Uhr
Gespräch des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel im Konferenzzentrum Hofburg
POOL: Host Broadcaster, Host Fotograf

EU-USA Gipfel

11.05 Uhr
Gespräch des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush mit dem Vorsitzenden des Europäischen Rates Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso und dem Hohen Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP), Javier Solana im Konferenzzentrum Hofburg POOL: Host Broadcaster, Host Fotograf

11.35 Uhr
EU-USA Gipfeltreffen im Konferenzzentrum Hofburg, Großer Redoutensaal POOL: Host Broadcaster, Host Fotograf (Tour de Table)

14.30 Uhr
POOL 2: PRESSEKONFERENZ DER PRÄSIDENTSCHAFT* mit dem Vorsitzenden des Europäischen Rates Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso und dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika George W. Bush im Kongresszentrum Hofburg

Die Teilnahme an den Presseterminen im Rahmen des Programms und die Nutzung des im Kongresszentrum Hofburg eingerichteten Pressezentrums sind nur für akkreditierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter möglich. Anmeldungen zur Akkreditierung können auf der Präsidentschafts-Website www.eu2006.at durchgeführt werden. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss für diese Veranstaltung am 14.6.2006!

Die Akkreditierungsausweise für diese Veranstaltung, die Grundvoraussetzung für den Zutritt zu den Presseterminen im Rahmen des Programms und für den Zutritt zum Pressezentrum darstellen, werden am Akkreditierungsschalter im Medienakkreditierungsbüro EU2006 des Bundespressedienstes Wien, 1. Bezirk, Innerer Burghof ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass bei der Abholung des Ausweises die Akkreditierungsbestätigung und ein gültiger Presseausweis oder das Original des Akkreditivs des beauftragenden Medienunternehmens und ein amtliches Lichtbilddokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorzuweisen sind. Der Akkreditierungsschalter ist am 16.6.2006 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, sowie am 19. und 20.6.2006 von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Aufgrund des beschränkten Platzangebotes unterliegen sämtliche Pressetermine im Rahmen des Programms einem Poolregime (Teilnahmelimitierung). Für nationale und internationale Medienvertreterinnen und Medienvertreter besteht die Möglichkeit, sich für die Pooltermine 1 und 2 bis 16.6.2006 beim Bundespressedienst (Kontakt: Doris Jandl, Tel.: +43-1-53115-2467, Fax: +43-1-53115-2880, e- mail: federalpressservice@eu2006.at) anzumelden. Pool 1 ist ausschließlich Fotografinnen und Fotografen sowie Kameraleuten vorbehalten. Generell wird pro Medium nur eine Anmeldung akzeptiert. Eine Teilnahme ist erst nach Vorlage einer positiven Rückbestätigung und Behebung der entsprechenden Poolkarte gewährleistet. Die Poolkarten werden am Informationsschalter im Pressezentrum ausgegeben.

Das Pressezentrum in der Wiener Hofburg (Kongresszentrum Hofburg) ist vom Heldenplatz aus zugänglich. Es ist am 20.6.2006 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr und am 21.6.2006 von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.

Nachrichtenagenturen haben die Möglichkeit, standardmäßig ausgestattete Arbeitsplätze reservieren zu lassen. Reservierung und Buchung von erforderlicher Zusatzausstattung können beim Bundespressedienst vorgenommen werden (Kontakt: Catherine Polsterer, Tel.: +43-1-53115-2572, Fax: +43-1-53115-2880, e-mail:
federalpressservice@eu2006.at).

Für Radio- und Fernsehstationen steht eine begrenzte Anzahl an Arbeitskabinen kostenfrei zur Verfügung. Diese Kabinen sind von der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft standardmäßig eingerichtet und können beim Host Broadcaster der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft (ORF) gebucht werden. Auch Stellplätze für Rundfunkübertragungswägen (SNGs) werden durch den Host Broadcaster vergeben.

Live Stand-up Positions können bei der EBU gebucht werden.
Der Host Broadcaster stellt auch audiovisuelles Material kostenlos zur Verfügung und bietet Radio- und Fernsehanstalten technische Unterstützung an.

Digitale Fotos sind in Druckqualität kostenlos auf der Präsidentschafts-Website www.eu2006.at abrufbar.

Detailliertere sowie aktuelle Informationen zu dieser Veranstaltung werden auf der Präsidentschafts-Website www.eu2006.at veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2424

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001