SPAR-Lehrlinge organisieren Bio-Informationstage

Einzigartige Initiative zur Ausbildung von Bio-Experten

Wien (OTS) - Die SPAR-Lehrlinge setzen in der Zeit von 12. bis 24. Juni in ganz Österreich ein einzigartiges Zeichen: Über 2.000 Lehrlinge haben die Möglichkeit, in den SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten die Konsumenten über die Vorzüge von Lebensmitteln aus biologischer Landwirtschaft zu informieren. Diese Bio-Informationstage sind Höhepunkt und Abschluss der ausschließlich im Rahmen der SPAR-Lehrlingsausbildung angebotenen Schulung zu "Bio-Experten", die die Jugendlichen in den letzten Monaten absolviert haben. Die Bio-Informationstage werden von den Lehrlingen in Eigenregie geplant und durchgeführt; auf die Konsumenten warten Verkostungen und kompetente Beratung zu allen Fragen rund um Bio.

"Mit der Ausbildung von Lehrlingen zu 'Bio-Experten’ setzt SPAR ein bemerkenswertes Beispiel: Die Jugendlichen erhalten fundiertes Wissen über Herstellung, Herkunft und Qualitätsmerkmale von Bio-Lebensmitteln und können dieses schon während der Ausbildungszeit einsetzen. Dies trägt viel dazu bei, die Kompetenz der Jugendlichen gezielt zu fördern und sie so optimal auf ihren zukünftigen Lebensweg vorzubereiten", erklärt Bildungsstadträtin Grete Laska.

Einzigartig bei SPAR: Lehrlings-Ausbildung zum Bio-Experten

Seit März 2006 bietet SPAR, Österreichs größter Lehrlingsausbilder im Lebensmitteleinzelhandel, seinen Lehrlingen die außergewöhnliche Möglichkeit, sich zu Bio-Experten schulen zu lassen. Das eigens entwickelte Ausbildungstool dauert mehrere Monate und wurde in allen Bundesländern in den Lehrplan der SPAR-Lehrlingsausbildung integriert. Die in allen Fragen rund um Bio bestens geschulten Lehlinge sind nach ihrer Ausbildung kompetente Berater für Kunden und Botschafter in Sachen Bio.

Die Lehrinhalte wurden von pädagogisch geschulten Lehrlingsausbildnern und Bio-Experten erarbeitet. Auf dem Lehrplan stehen neben ausführlicher Waren- und Sortimentskunde auch Präsentationstechniken und Kundenservice. Inhaltlich geht es dabei vor allem um die Vorteile von Bio-Produkten gegenüber konventionellem Sortiment, die Hekunft der Produkte, Fragen der richtigen Lagerung und die Kontrollprozesse bei der Bio-Produktion. Am Ende des Lehrgangs stehen eine Prüfung zum Bio-Experten sowie die Durchführung der Bio-Informationstage als Abschlussprojekt.

SPAR ist Österreichs größter Lehrlingsausbildner

Als größter Lehrlingsausbildner Österreichs legt SPAR ganz besonderen Wert auf hochqualifizierte Lehrlingsausbildung. Deshalb gibt es neben der SPAR AKADEMIE WIEN (SPAR-eigene private Berufsschule mit Öffentlichkeitsrecht) mittlerweile in allen Bundesländern eigene "SPAR-Akademie-Klassen" in den Landesberufsschulen.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ber/spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Nicole Berkmann
SPAR, PR und Information
Tel. 0662 / 4470 - 22300
Mobil: 0664 / 62 59 501
Nicole.Berkmann@spar.at
Mag. Sperber Monika
Mediensprecherin
Tel. 4000/81848
spe@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008