Kühe, Schwalben, Rindfleisch, Äpfel, Wein...

"Land und Leute" am Samstag, 17. Juni in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Inge Winder präsentiert im Rahmen der nächsten Ausgabe des ORF-Landwirtschaftsmagazins am Samstag, 17. Juni um 16.25 Uhr in ORF 2 folgende Themen:

* Agressive Kühe?
Sommerzeit ist auch Wanderzeit auf den Almen. Und da wird immer wieder von Vorfällen berichtet, bei denen Wanderer beim Überqueren von Rinderweiden von den Tieren attackiert und zum Teil auch schwer verletzt werden. "Land und Leute" beschäftigt sich mit der Frage, wie derartige Vorfälle zu vermeiden sind, was zu einem Angriff von Rindern führen kann und wie die rechtliche Situation bei einem Unglücksfall zu bewerten ist.

* Schwalbennestbauer
Schwalben waren in der Vergangenheit gern gesehene Besiedler von Hausmauern und Ställen. Heute jedoch leiden die Glücksbringer von einst zunehmend unter "Wohnungsnot". Schuld daran ist neben geänderten Hygienevorstellungen vor allem unsere bereinigte Landschaft. Mit selbstgebauten Nistkästen will ein oststeirischer Obstbauer den Schwalbenpopulationen wieder auf die Beine helfen.

* Der gute Apfel
Die heimischen Konsumenten sollen künftig noch stärker auf die Qualität von österreichischem Obst und Gemüse aufmerksam gemacht werden. Ein eigenes Gütesiegel der AMA garantiert Herkunft, Frische und die Einhaltung der Produktionsrichtlinien. "Land und Leute" zeigt, auf welchem Weg Obst und Gemüse vom Bauern in die Regale der Supermärkte kommen und welchen Kontrollen die Nahrungsmittel unterzogen werden.

* Bauer und Wirt: Premium Rind
Die Hälfte des in Österreich verbrauchten Rindfleischs wird in Restaurants und Gasthäusern gegessen. Daher beteiligen sich auch zahlreiche Gastronomen an einer Offensive für das "Premium Rind", 5000 Landwirte und Rindermäster nehmen an diesem Qualitätsprogramm teil. Was sich hinter diesem Namen verbirgt und wie sich das Fleisch besonders schmackhaft zubereiten lässt, das zeigt der aktuelle Beitrag der Serie "Bauer und Wirt".

* Vie Vinum
Die "Vie Vinum" ist Österreichs wichtigste Weinmesse, bei der mehr als 400 heimische Winzer in der Wiener Hofburg ihre Weine präsentieren. Die Begeisterung für das Weinland Österreich scheint weltweit ungebrochen zu sein, denn heuer werden Gäste aus 30 Ländern erwartet, davon 290 Vertreter des Weinhandels, 130 Journalisten und 80 internationale Sommeliers. Für sie gibt es nicht nur die Präsentation in der Hofburg, sondern auch ein umfangreiches mehrtägiges Rahmenprogramm, das die Österreichische Weinmarketing Gesellschaft organisiert.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001