Grüne Hernals: Internationaler Umwelttag im Bezirk

Wien (OTS) - Am 5.Juni wird jährlich weltweit der "Umwelttag" begangen. In Hernals hat zu diesem Anlaß am Donnerstag, den 1.Juni am Dornerplatz ein "Umweltfest" stattgefunden, von den Grünen Hernals beantragt und einstimmig in der Bezirksvertretung beschlossen. "Wie ernst eigene Beschlüsse von den MandatarInnen genommen werden, zeigt, dass nur die Grünen und die SozialdemokratInnen aktiv am Umwelttag teilgenommen haben", sagt die Bezirksrätin Mimi Šembera, Mitglied im Umweltausschuß.

Viele verschiedene Institutionen wie die Umweltberatung, die Umweltanwaltschaft, die MA 48 mit Abfallberatung, etc. waren mit interessanten Broschüren und guten Tipps vertreten, man konnte sich auch über den Hundeführschein informieren und darüber, wie man die "Hinterlassenschaften" seines Hundes am besten entsorgt. Mimi Šembera: "Wir haben mit dieser Veranstaltung gezeigt, dass jede Bürgerin und jeden Bürger die Umwelt-Angelegenheiten etwas angehen und dass jede/jeder die Möglichkeiten hat, ihren/seinen Beitrag zu leisten."

Als besonderer Punkt des "Umweltfestes" war die Fledermauskundliche Arbeitsgemeinschaft vertreten und hat über die nützlichen Tiere informiert. "Wir wollen den Menschen diese Tiere näher bringen und mit dem Vampirvorurteil aufräumen, so Bezirksrat Jörg Ehrntraut. "Als Mitglied des Umweltausschusses habe ich erfahren, wie nützlich- und gefährdet - diese kleinen Säugetiere sind." Die BesucherInnen hatten auch die Möglichkeit, so genannte Nistkästen für Fledermäuse, von "Jugend am Werk" produziert, zu erwerben, um sie im Garten aufzuhängen, und den Fledermäusen Unterschlupf zu gewähren.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003