Bürgermeister-Mediengespräch: "Kulturexport Mozartfilmfestival"

"Vienna Mozart Music Film Festivals 2006 in Central Europe" mit Bgm Häupl, StR Mailath, Mozartjahr-Intendant Marboe u.a.

Wien (OTS) - Mozart war mehr als ein Drittel seines Lebens auf Reisen - u.a. in Prag, Brno und Bratislava. Wie das große Musikgenie pflegt auch Wien seit Jahren einen intensiven Kulturaustausch mit den Städten Zentraleuropas. Ab Juni geht wieder ein bedeutendes kulturpolitisches Projekt der Stadt Wien auf Reisen. Die "Vienna Mozart Music Film Festivals 2006", organisiert vom Wiener Mozartjahr, werden in insgesamt acht zentraleuropäischen Metropolen stattfinden:
Prag, Brünn, Bratislava, Zagreb, Belgrad, Warschau, Laibach und Bukarest.

Im Rahmen des Bürgermeister-Mediengesprächs kommenden Dienstag informieren Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Dr. Peter Marboe, Intendant des Wiener Mozartjahres, und Dr. Franz Patay, Geschäftsführer des Wiener Mozartjahres, gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Michael Häupl über die "Vienna Mozart Music Film Festivals 2006 in Central Europe" sowie über Wiens Kulturpolitik im Ausland.

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Dienstag, 6. Juni 2006 um 11.30 Uhr Ort: Steinsaal I, Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

(Schluss) rie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerlinde Riedl
Tel.: 4000/81854
rie@gku.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002