Tierpark Herberstein: Name für Trampeltierbaby gesucht!

St. Johann (OTS) - Keinerlei "Beziehungsprobleme" gibt es offenkundig bei Manuela und Martin, dem Trampeltierpärchen im Tierpark Herberstein. Beinahe in Rekordzeit sind die beiden zum zweiten Mal "Eltern" geworden. Da alle 600 Tiere im Tierpark einen eigenen Namen haben, ruft der Tierpark Herberstein seine Besucher auf, Namensvorschläge für das kleine Trampeltiermädchen einzubringen!

Als Trampeltier bezeichnet man zweihöckrige Kamele, die direkte Nachfahren der Wildkamele sind. Sie werden bis zu 2,30 Meter hoch und bis zu einer Tonne schwer. Selbst das nur wenige Tage alte Baby in Herberstein wiegt bei einer Körpergröße von einem Meter bereits ganze 35 kg!

Riesendurst: 120 Liter in nur 10 Minuten!

Trampeltiere schwitzen selbst bei großer Hitze kaum, wodurch sie auch wenig Wasser verlieren. Ihre beiden Höcker und das dichte Fell schützen sowohl vor Hitze am Tage als auch vor Kälte in der Nacht. Kamele können, indem sie das Fett aus ihren Höckern verbrauchen, daher sehr lange ohne Nahrung auskommen. "Wenn es dann wieder etwas zu trinken gibt, haben Trampeltiere aber auch richtig Durst: Sie können bis zu 120 Liter Wasser in nur zehn Minuten trinken. Auf diese Weise kommen sie innerhalb kürzester Zeit wieder zu Kräften", berichtet der Leiter des Tierparks, Mag. Andreas Kaufmann. Diese Kraft wird auch gut umgesetzt: Trampeltiere können 40 Kilometer am Tag zurücklegen und dabei 150 Kilogramm Gepäck tragen.

Schaukelndes "Wüstenschiff"

Das Reiten von Trampeltieren ist nicht ganz so einfach wie es vielleicht aussehen mag. Da sie sich im Passgang bewegen - so nennt man die gleichzeitige Bewegung von Vorder- und Hinterbein - schaukeln die Tiere seine Reiter ganz schön durch, und werden daher auch als "Wüstenschiff" bezeichnet.

Name gesucht

Die kleine Trampeltierdame wartet nun auf ihre "Taufe": Vorschläge können entweder direkt an der Tierparkkasse oder per E-Mail an marketing@herberstein.co.at bis spätestens 9. Juni 2006 abgegeben werden. Der beste Vorschlag wird natürlich prämiert!
Die Trampeltierfamilie im oststeirischen Tierpark Herberstein ist täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen!

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein, Marketingleitung
Tier- und Naturpark Schloss Herberstein
Tel.: 03176 88250
www.herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001