Ausgezeichnet "Objektiv" - Pressefotos des Jahres gekürt

APA und Canon prämierten Pressefotografen - Hauptgewinn an Robert Newald - "Ein Bild, das im Herzen hängen geblieben ist"

Wien (OTS) - Was international gang und gäbe ist, wurde nun
endlich auch in Österreich etabliert: die Auszeichnung zum Pressefoto des Jahres. Dienstagabend wurde im Wiener Semper Depot der von der APA - Austria Presse Agentur und Canon Österreich ins Leben gerufene Fotopreis "Objektiv" verliehen.

"Ich schieße jährlich tausend Fotos, aber das war ein Bild, an das ich mich erinnere und das in meinem Herzen hängen geblieben ist." Mit Stolz und auch ein wenig Pragmatismus ("ich kann den Preis sehr gut gebrauchen") nahm Robert Newald für seine eindringliche Aufnahme der britisch-französischen Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin die hoch dotierte Auszeichnung "Objektiv 2006" entgegen. Der freie Fotograf, der für "Der Standard", die "Wiener Zeitung" und die APA arbeitet, wurde Hauptpreisträger des neu initiierten Preis für Pressefotografie, der in sechs Kategorien vergeben wurde.

"Das Bild gewinnt in der heutigen Berichterstattung immer mehr an Bedeutung", sagte APA-Chefredakteur Michael Lang im Rahmen der Preisverleihung. Das Foto überflügle heute zum Teil bereits das geschriebene Wort, weshalb es umso wichtiger sei, dass Qualität auch in der Pressefotografie entsprechend gewürdigt werde. Die APA, die sich auch in diesem Feld als Leitmedium sieht, habe sich deshalb verpflichtet gefühlt, gemeinsam mit Canon diesen Preis ins Leben zu rufen. Canon-Geschäftsführer Peter Baldauf hob ebenfalls die Bedeutung der Pressefotografie hervor und bezeichnete diesen professionellen Markt als wichtiges Geschäftsfeld Canons.

"Objektiv"-Sieger Newald zeigte sich besonders erfreut darüber, dass viele freie Fotografen nominiert und ausgezeichnet wurden. "Freie" würden hinsichtlich der Terminvergabe oftmals nur die "zweite Wahl" zugeteilt bekommen und müssten umso härter daran arbeiten, dass ihre Fotos "zur ersten Wahl werden", sagte er im Gespräch mit der APA. Daher sei es "toll, dass diese Bemühungen auch Früchte tragen".

Bei der gut und prominent besuchten Gala im Semper Depot wurden die Sieger-Fotos in sechs Kategorien sowie der Hauptpreis vergeben. Herbert Pfarrhofer, freier Fotograf bei der APA, holte für ein Bild des ehemaligen BAWAG-Generaldirektors Johann Zwettler den ersten Platz in der Kategorie Politik und Wirtschaft. Sieger in der Kategorie Chronik (Leben, Life-Style und Wissenschaft) wurde der Reuters-Fotograf Heinz-Peter Bader mit einem Foto zum Thema Vogelgrippe. Gesamtsieger Newald gewann mit seinem Birkin-Porträt die Kategorie Kunst und Kultur.

Das beste Sportfoto des Jahres machte der freie Fotograf Helmut Graf für Reuters mit einem Bild vom Springreiten beim Fest der Pferde. In der Kategorie Porträt landete Christian Jungwirth von der Bildagentur Big Shot für eine Aufnahme des Edel-Chocolatiers Josef Zotter auf Platz eins. Die Auszeichnung in der Kategorie Feature/Themen-Illustration ging an den freien Fotografen Josef Hinterleitner für ein Bild zum Vierten Adventsonntag für die Kirchenzeitung der Diözese Linz.

Mit von der Partie war Dienstagabend auch die Modeschule Herbststraße, die gewagt ironische Eigenkreationen mit Canon-bedruckten Motiven zum Besten gab und für diese Darbietung vom Wiener Promischneider La Hong geehrt wurde.

Insgesamt wurden zum "Objektiv 06" 363 Pressebilder eingereicht, die von einer namhaften unabhängigen Jury bewertet wurden. Der Preis wird auch 2007 wieder ausgeschrieben. Weitere Informationen und die Einreichunterlagen stehen unter: www.objektiv-fotopreis.at zum Download bereit.

Die Siegerfotos sowie Bilder zur Veranstaltung sind unter www.apa.at/pressespecials abrufbar.

Auskünfte und Informationen:

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Leiterin Marketing & Kommunikation
APA - Austria Presse Agentur
Tel. +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001