Landesfinale der SAFETY Tour 2006

10 Klassen spielen um den Titel "Wiens sicherste Schulklasse"

Wien (OTS) - Am 2. Juni 2006 findet von 9 Uhr bis 13 Uhr am
Eisring Süd in Favoriten das Wiener Landesfinale der SAFETY Tour 2006 statt. Neun Klassen aus Wien und eine Gastklasse aus Ungarn ermitteln in kindgerecht aufbereiteten "Sicherheitsspielen" die sicherste Schulklasse Wiens. Die Daumen halten unter anderem auch Vizebürgermeisterin Grete Laska und Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl, die beim Finale dabei sein werden.

Sicherheitswissen und Geschicklichkeit entscheiden

Der Bewerb setzt sich aus mehreren Einzelbewerben zusammen, bei denen die Kinder das richtige Verhalten in Notsituationen üben können. Die Sieger müssen mit Sicherheitswissen, dem Erkennen von Unfallgefahren und Geschicklichkeit punkten. Alle vierten Volksschul-Klassen in Wien hatten die Möglichkeit sich zu den Vorbewerben anzumelden und zum Landesfinale zu qualifizieren. Im Rahmen des Bewerbes präsentieren sich auch die Mitglieder des K-Kreises (die freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen).

Die Gewinner des Landesfinales vertreten die Stadt Wien beim Bundesfinale am 23. Juni 2006 in Tulln, der erstmals als Europabewerb durchgeführt wird.

Sicherheitsfrühstück für Medienvertreter

Die SAFETY Tour, die bereits zum siebenten Mal stattfindet, ist eine Aktion des Österreichischen Zivilschutzverbandes in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden. Unterstützt wird die SAFETY Tour in Wien durch die Stadt Wien, Wiener Städtische, AUVA, Militärkommando Wien und durch die Firmen Vöslauer, Manner, Wiesbauer und Ströck.

Im Anschluss an die Eröffnung werden die MedienvertreterInnen zu einem "Sicherheitsfrühstück" eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Wiener Landesfinale SAFETY Tour 2006 Zeit: Freitag, 2. Juni 2006, 09.00 bis 13.00 Uhr Ort: Eisring Süd, Windtenstraße 2 (Zufahrt zur Parkmöglichkeit: Raxstraße - vor Essotankstelle rechts zum Parkplatz einbiegen).

o Nähere Informationen: http://www.diehelferwiens.at/

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Kastel
Landesgeschäftsführer "Die Helfer Wiens"
Tel: 533 71 06
Handy: 0664 1045 345
office@diehelferwiens.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006