euro adhoc: AGRANA Beteiligungs-AG / Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit / AGRANA startet Rohzucker-Joint Venture in Bosnien-Herzegowina (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

31.05.2006

AGRANA, führender Zucker- und Stärkeproduzent in Zentral- und Osteuropa, weitet seine Aktivitäten in Richtung Westbalkan aus. Gemeinsam mit dem bosnisch-österreichischen Unternehmen SCO Studen & CO Holding/Wien als 50%-Partner wird AGRANA in Brcko eine Rohzuckerraffinerie errichten. Die Investitionskosten liegen bei rund 30 Mio. EUR, die Kapazität bei rund 150.000 Tonnen Zucker p.a.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 31.05.2006 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: AGRANA Beteiligungs-AG
Donau-City-Straße 9
A-1220 Wien
Telefon: +43-1-21137-0
FAX: +43-1-21137-2045
Email: info.ab@agrana.at
WWW: www.agrana.com
ISIN: AT0000603709
Indizes: ATX Prime, WBI
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Branche: Nahrungsmittel
Sprache: Deutsch

AGRANA Beteiligungs-AG
Mag. Doris Schober
Investor Relations/Corporate Communications
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail:investor.relations@agrana.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002