VHS Hietzing: "Brunnensaison" im GZ Am Wienerwald

Seit mehr als 20 Jahre enger Kurs-Kontakt

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 31. Mai 2006 um 13.30 Uhr wird im Geriatriezentrum am Wienerwald die "Brunnensaison" durch Primaria Dr. Eva Fuchswans eröffnet. Im Therapiegarten des Pavillon 7 im Geriatriezentrum am Wienerwald ist der Jungbrunnen in Betrieb und die neue Mosaikbank lädt zum Verweilen ein. Neue Projekte und Skulpturen sollen im Rahmen von Projekten der Magistratsabteilung 13 von BewohnerInnen gestaltet werden. Bei der Eröffnung der "Brunnensaison" werden die zukünftigen Pläne vorgestellt. Der Kursleiter Martin Poss spielt auf der Gitarre, begleitet von dem Kunstpfeifer Walter Knapp und Willi Muck auf der Mundharmonika. Die Kursleiterin Brigitte Lichtenecker spielt auf der Blockflöte mit Gesangsbegleitung von den TeilnehmerInnen des Musikkurses. Seit mehr als 20 Jahren organisiert die Volkshochschule Hietzing Kurse für BewohnerInnen des Geriatriezentrums. Der Jungbrunnen und die Brunnenbank sind nachhaltige Ergebnisse der Keramikkurse.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Dr. Robert Streibel
Direktor
Volkshochschule Hietzing
Hofwiesengasse 48
A-1130 Wien?
Tel.: 804 55 24
Fax.: 43 1 804 97 29
e-mail: r.streibel@vhs-hietzing.at
http://www.vhs-hietzing.at/
http://www.streibel.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020