Mittelalter- Musik im Döblinger Kulturquartier

Wien (OTS) - Einen Abend mit mittelalterlicher Musik präsentiert das neu etablierte Döblinger Kulturquartier, Hardtgasse 7, am Mittwoch, 31. Mai, 19 Uhr. Zu hören sind das ältere und das jüngere Hildebrandslied und der "Sängerkrieg auf der Wartburg" aus dem 13. Jahrhundert. Reinhold Wiedenmann, Gesang und Eberhard Kummer mit Drehleier und Schlossharfe sorgen für die authentische Wiedergabe der alten Epen. Veranstaltungsbeitrag: acht Euro.

Blumenbilder und Ikebana

Eine Ausstellung mit Bildern von Monika Sollmann-Krasensky wird am Freitag, 2. Juni um 18 Uhr eröffnet. Die Schau ist bis 14. Juni zu sehen Vom 7. bis 10. Juni gibt es im Kulturraum auch eine Ikebanaschau. Eintritt frei, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr.(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013