Einladung: Mittwoch - PK mit Innenministerin Prokop

Start des internationalen Workshops "Drug-Policing-Balkan"

Wien (OTS) - Am 31. Mai 2006 beginnt in Wien ein dreitägiger Workshop, der die Intensivierung der kriminalpolizeilichen Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des organisierten Drogenschmuggels entlang der Balkanroute zum Inhalt hat.

Projektschwerpunkte sind unter anderem die Analyse der Balkan-Route mit ihren Verzweigungen als Haupttransportweg für Heroin aus Afghanistan. Aber auch die strategische und operative polizeiliche Zusammenarbeit der betroffenen Staaten im Kampf gegen die organisierte Drogenkriminalität gewinnt, bedingt durch den Wegfall vieler Schengen-Außengrenzen, immer mehr an Bedeutung. Ziel der Projekte ist es, die Vorteile einer gemeinsamen operativen Vorgangsweise bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit darzustellen.

Zum Auftakt der Veranstaltung laden wir die Vertreter der Medien herzlich zu einer Pressekonferenz mit Innenministerin Liese Prokop, dem Direktor des Drogendienstes der Russischen Föderation, Viktor Vasilevitsch Tscherkessov, dem Direktor von Europol, Max-Peter Ratzel, und dem Direktor des österreichischen Bundeskriminalamtes (.BK), Dr. Herwig Haidinger, ein.

Zeit: Mittwoch, 31. Mai 2006, 10:30 Uhr Ort: Parkhotel Schönbrunn Maria Theresia Salon Hietzinger Hauptstraße 10-20, Wien 13,

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Johannes Rauch
Tel.: (+43-1) 53 1 26 - 2017

Bundeskriminalamt
Oberst Gerald Hesztera
Tel.: (+43-664) 323 00 16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001