Investkredit - Die neue Bank für Immobilien auf der REAL VIENNA 2006

- "Aufbruch in neue Märkte - Immobilieninvestitionen in CEE", 31. Mai 2006, 11.45 Uhr - "Factory Outlets", 2. Juni 2006, 11.00 Uhr

Wien (OTS) - Die REAL VIENNA findet erstmals vom 31. Mai bis 2.
Juni 2006, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr, im MessezentrumWienNeu, Messeplatz 1, 1020 Wien, statt. Sie ist die einzige Gewerbe-Immobilienmesse, die sich ausschließlich auf den zentral- und osteuropäischen Wirtschaftsraum konzentriert. Als Bank für Immobilien in der Volksbank Gruppe betreut die Investkredit - zusammen mit der Immoconsult Leasinggesellschaft m.b.H., der Europolis Real Estate Asset Management GmbH und der GVA Immoconsult Immobilientreuhand GmbH - einen Beratungsstand und gestaltet zwei zentrale Programm-Schwerpunkte.

Am Mittwoch, 31. Mai 2006, um 11.45 Uhr, moderiert Andreas Schiller, Herausgeber der Fachpublikation Immobilien Manager, die Podiumsdiskussion zum Thema "Aufbruch in neue Märkte -Immobilien-investitionen in CEE" auf der Themenbühne "Cities and Regions". 2005 wurde mit EUR 5,6 Mrd. Immobilieninvestitionen allein für die Märkte Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Russland und die Slowakei erstmals die Fünf-Milliarden-Grenze erkennbar überschritten. Neben Klaus Gugglberger, Mitglied des Vorstandes, Investkredit Bank AG, und Bernhard Mayer, Sprecher der Geschäftsführung, Europolis Real Estate Asset Management GmbH, werden Jörg Banzhaf, Geschäftsführer, ECE Projektmanagement International GmbH, Ilaria Benucci, Director of the Property and Tourism ("P&T") Team, EBRD, Mariarcangela Carriero, Real Estate Program Manager, HP, sowie Angelika Kunath, Geschäftsführerin, Fondshaus Hamburg, an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Die zweite von der Investkredit veranstaltete und von Miriam M. Beul, Fachjournalistin aus Deutschland, moderierte Podiumsdiskussion findet am Freitag, den 2. Juni 2006, 11.00 Uhr, auf der Themenbühne "Project & Special Markets" statt. Das Podium widmet sich der Frage, wie bzw. aus welchen Gründen der Trend der "Factory Outlets" sich auf Deutschland bzw. Österreich ausbreitete und warum der Boom polarisierte. Die TeilnehmerInnen an der Podiumsdiskussion sind Klaus Gugglberger, Mitglied des Vorstandes, Investkredit Bank AG, Helmut Tomanec, Bereichsleiter Immobilien, Investkredit Bank AG, und Geschäftsführer, Immoconsult Leasinggesellschaft m.b.H., Peter Fuhrmann, Geschäftsführer, Peter Fuhrmann Consulting & Management GmbH, Brendon O’Reilly, Partner, GVA Grimley LLP, Susanne Solterer, Shoppingcenter Development&Management, sowie Joachim Will, Geschäftsführer, GMA Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH.

Das Leistungsspektrum der neuen Bank für Immobilien reicht von der Finanzierung über eigenständige Development-Aktivitäten, die Eigeninvestition und das Asset Management bis zur professionellen Beratung, Vermittlung und Maklertätigkeit, unterstützt von regelmäßigen eigenen Marktanalysen. Die ExpertInnen der Investkredit stehen am Stand für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung nach dem Motto: Excellence in Real Estate.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Cornelia Kohlross, Investkredit Bank AG
Tel. +43/1/53 1 35-124, kohlross@investkredit.at, www.investkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INV0001