Kinderbuchpräsentation: "Kleine Erzähler ganz groß"

LH Sausgruber: Am Umgang mit Kindern entscheidet sich die Zukunft unserer Gesellschaft

Bregenz (VLK) - "Kleine Erzähler ganz groß" lautet der Titel eines Kinderbuches welches heute, Montag, 29. Mai von Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesrat Siegi Stemer im Rahmen des Projektes "Kinder in die Mitte" (KIM) im Landhauses präsentiert wurde. In der Eingangshalle des Landhauses findet vom 29. Mai bis 2. Juni eine Ausstellung zu diesem Kinderbuch statt.

Der Ursprung des Kinderbuches liegt in einer Projektarbeit des Kindergarten Egg. Die Kindergartenkinder haben sich eine Geschichte ausgedacht, diese erzählt und selber gestaltet. Aus diesem Projekt ist die Idee entstanden, eine Sammlung an ebenso erarbeiteten Geschichten aus den verschiedensten Regionen des Landes zu sammeln und als Buch herauszugeben.

Die Kindergärten aus Egg, Lauterach, Silbertal, St. Gerold, Blons, Wolfurt, Sulzberg Thal und Lech haben sich an diesem Projekt beteiligt und so das Entstehen des Bucher ermöglicht. "Die Kinder haben durch dieses Projekt gelernt wie ein Buch entsteht und vor allem dass man miteinander ein Ziel erreichen kann", zeigten sich LH Sausgruber und LR Stemer höchst erfreut.

Kinder in die Mitte

LH Sausgruber und LR Stemer betonten einmal mehr das Ziel des Landes, Vorarlberg zu einem noch kinderfreundlicheren Land zu machen. "Nicht zuletzt am Umgang mit den Kindern entscheidet sich die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt zu rücken bedeutet daher in die Lebensqualität gegenwärtiger und künftiger Generationen zu investieren".

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004