Grüne Wien über Verletzungen bei Moskauer Demonstration schockiert

Schreuder: Nach homophoben Ereignissen in Moskau nicht zur Tagesordnung übergehen!

Wien (OTS) - Schockiert zeigen sich die Grünen Wien und die Grünen Andersrum über die Vorfälle rund um die Demonstration für Versammlungsfreiheit in Moskau, bei der unter anderem der Deutsche Bundestagsabgeordnete der Grünen, Volker Beck, und der Generalsekretär der Homosexuellen- initiative Wien (HOSI), Kurt Krickler, verletzt wurden. Diese Demonstration wurde genehmigt, nachdem der Moskauer Bürgermeister die eigentlich geplante Demonstration von Lesben, Schwulen und TransGendern verboten hatte.

Gemeinderat und Sprecher der Grünen Andersrum, Marco Schreuder:
"Nachdem der Moskauer Bürgermeister eine demokratisch legitime Veranstaltung, nämlich eine Parade von Lesben, Schwulen und TransGendern verboten hat, scheinen nicht einmal bei genehmigten Demonstrationen grundsätzliche Sicherheitsvorkehrungen zu funktionieren. Laut zahlreichen AugenzeugInnen hat die russische Polizei weggesehen, als Radikale ungehindert auf TeilnehmerInnen einzuprügeln begannen."

An die österreichische Bundesregierung appelliert Schreuder daher im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft aktiv zu werden: "Nachdem in Russland die Arbeit zahlreicher NGOs erschwert wurden, sind diese Ereignisse ein neuerlicher Beweis, dass die Demokratisierung Russlands mehr als nur ins Stocken geraten sind. Grund genug, dass die EU in diesen grundlegenden Menschenrechtsfragen aktiv wird", so Schreuder.

Gemeinderat Schreuder und Nationalratsabgeordnete Ulrike Lunacek, außenpolitische Sprecherin der Grünen, werden daher einen Protestbrief an die russische Botschaft, sowie einen Brief an Außenministerin Plassnik, was sie als Ratspräsidentin zu tun gedenkt, versenden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004