Fuhrmann zu "JungeRote.at": Das ist alles nur geklaut!

"Rote Raunzer-Plattform" gegenüber "bunter Nicht-Raunzer-Plattform"

Wien, 29. Mai 2006 (ÖVP-PK) - "Die SPÖ entdeckt reichlich spät, und zufällig gerade in einem Wahljahr, dass man auch die Anliegen der Jugendlichen berücksichtigen muss", sagte heute, Montag, ÖVP-Jugendsprecherin Abg.z.NR Silvia Fuhrmann zur Präsentation der SPÖ-Online-Kampagne "JungeRote.at". Doch von "neu" könne dabei keine Rede sein: Bereits vor mehr als einem Jahr wurde auf Initiative von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel "zukunft.at" - die größte politische Diskussionsplattform für die Jugend - gestartet. Inzwischen könne zukunft.at eine mehr als einjährige Erfolgsbilanz vorweisen: Insgesamt gibt es 35.000 Mitglieder, wobei sich pro Tag 80 neue Mitglieder registrieren lassen. In der "Austria Box" posten User bis zu 1.000 kreative Inputs am Tag. "Die Internet-Plattform der Jungen Sozialisten ist also weder neu, noch innovativ", sondern laufe unter dem Motto: "Das ist alles nur geklaut!", so Fuhrmann weiter ****

"Beim Thema Fairness soll die SPÖ besser vor ihrer eigenen Parteitüre kehren", so Fuhrmann. Fair sei, dass die Bundesregierung die Wichtigkeit der Förderung von Jugendlichen schon lange erkannt und bereits gezielte Maßnahmen zur Förderung von Jugendlichen umgesetzt habe. Maßnahmen wie der Bloom-Bonus, die Lehrlingsprämie, "Jobs for You(th)", die Lehrlingsoffensive und mehr Geld für die Universitäten haben bereits ihre Nachhaltigkeit bewiesen: In Europa habe Österreich eine der geringsten Jugendarbeitslosigkeitsquote vorzuweisen, so die ÖVP-Jugendsprecherin, die abschließend darauf hinwies, dass sich "zukunft.at" als "bunte Nicht-Raunzer-Plattform" mit konstruktiven Beiträgen verstehe, und nicht als "rote Raunzer-Plattform", wo Jugendliche lediglich mit parteipolitischen Botschaften bombardiert werden".

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.: (01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004