Platter morgen im EU-Parlament

Wien (BMLV) - Verteidigungsminister Günther Platter ist morgen, Dienstag, im Außenpolitischen Ausschuss des Europäischen Parlaments. Dabei wird der Minister die EU-Abgeordneten über die Entwicklungen im Bereich der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik während des österreichischen EU-Vorsitzes informieren. Außerdem wird Platter eine vorläufige Bilanz des sicherheitspolitischen Vorsitzprogramms ziehen.

Schwerpunkte im Außenpolitischen Ausschuss werden die zivil-militärische Interaktion, die Entwicklung der militärischen Fähigkeiten und die EU-Operationen sein. "Die Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik wird von einem breiten Konsens zwischen den Mitgliedstaaten getragen", betont Platter.

Im Jänner hatte der Verteidigungsminister den Abgeordneten bereits seine Zielsetzungen für den österreichischen EU-Vorsitz präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Brandstötter
Pressesprecher des Verteidigungsministers

Bundesministerium für Landesverteidigung
Tel: (01) 5200-20215
kbm.buero@bmlv.gv.at
www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001