ERINNERUNG: Jobmotor Forschung-Konferenz für Salzburg und Oberösterreich

Am 30. Mai 2006 in der Fachhochschule Oberösterreich Campus Linz

Wien (GPA/ÖGB) - Jobmotor Forschung kommt am 30. Mai nach Linz.
Mit spannenden Diskussionen und Fakten zur Forschungsförderung will man BetriebsrätInnen kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Fach-und Führungskräfte aus Salzburg und Oberösterreich über Forschungsförderung für Klein- und Mittelbetriebe informieren. Ein betriebliches Beispiel aus der Region wird zeigen, wie Forschungsförderung funktioniert.++++

Jobmotor Forschung ist ein Projekt des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) im Rahmen der Kampagne "innovatives-oesterreich.at".

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu dieser Konferenz ein.

ReferentInnen:
Dr. Michael Windhager, Leiter Abtlg. Forschung u. Entwicklung, ESW Eisenwerk Sulzau Werfen
Josef Schnöll, Betriebsratsvorsitzender von ESW Eisenwerk Sulzau Werfen
Dr. Klaus Pseiner, Geschäftsführer der Österreichischen Forschungsförderungs-gesellschaft (FFG)
Mag. Hans Schönegger, Mitglied des Rats für Forschung und Technologie-entwicklung (RFT)
Karl Proyer, stv. Bundesgeschäftsführer der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA)

Forschung aus der Praxis - Das betriebliche Beispiel aus der Region:
VIS - Erfolgreich am Weltmarkt durch die patentierte Sonderwalze. Ein gefördertes Forschungsprojekt von ESW Eisenwerk Sulzau Werfen.

Begrüßung: Dr. Gerald Reisinger, Geschäftsführer der FH OÖ Management GmbH

Moderation: Josef Broukal

Ort: Fachhochschule Oberösterreich Campus Linz (Aula), Garnisonstraße 21, 4020 Linz
Zeit: 30. Mai 2006, 18.00 bis 20.00 Uhr

Besichtigungsmöglichkeit der Medizintechnik-Labors der FH OÖ ab 17 Uhr.

WEITERE TERMINE:
Steiermark, Kärnten: 12. Juni 2006, 18.00-20.00, FH Joanneum, Graz Wien: 28. Juni 2006, 18.00-20.00, Tech Gate Vienna, Wien

ÖGB, 29. Mai 2006

Rückfragen & Kontakt:

GPA
Mag. Martin Panholzer
Telefon: (01) 05 0301/21511
Mobil: 05 0301/61511
eMail: martin.panholzer@gpa.at
http://www.gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002