Denkmalenthüllung im Donaupark

Üzeyir Hacibeyov-Büste wird am 30.Mai enthüllt

Wien (OTS) - Im Donaupark, der ehemaligen Wiener-Internationalen-Gartenschau 1964 (WIG' 64), wird am Dienstag ein weiteres Denkmal einer internationalen Persönlichkeit enthüllt. Nach dem Venezolaner Simon Bolivar (1983), dem Kubaner Jose Marti (2003) und dem Chilenen Salvador Allende (2005) ist es nun ein Vertreter Aserbaidschans: Eine Büste des Komponisten und Dramaturgen Professor Uzeyir Hajibeyov (1885-1948). Hajibeyov ist eine der berühmtesten Persönlichkeiten in der Geschichte Aserbaidschans und Teil des musikalischen Selbstverständnisses dieses Staates am Kaspischen Meer. Uzeir Hajibeyov begründete das musikalische Theater, das Konservatorium und die erste Oper im muslimischen Orient. Mit seiner ersten Oper "Leyli und Mecnun" leitete Uzeyir Hajibeyov eine neue Epoche in der orientalischen Kultur ein.

Willkommen zur Denkmalenthüllung im Donaupark

S.E. der Botschafter Aserbaidschans Fuad Ismayilov, Wiens Landtagspräsidentin Professor Erika Stubenvoll und Bezirksvorsteherin Renate Winklbauer enthüllen am Dienstag 30.Mai 2006 um 11 Uhr im Rahmen eines kleinen musikalischen Festaktes gemeinsam mit der Kindersinggruppe "Nachtigallen von Karabach" die Büste von Professor Uzeyir Hajibeyov.

o Info:
Standort der neuen Büste im Donaupark: Nähe 22.,Arbeiterstrandbadstrasse, ggü. Tiergehege.
Prof. Uzeyir Hajibeyov http://uzeir.aznet.org
Donaupark http://www.wien.at/ma42/parks/donaup.htm
Kulturabteilung (MA7)
http://www.wien.gv.at/kultur/abteilung/index.html

(Schluss) vor/rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Franz Chen
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/42 042
rat@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007