Gaßner: ÖVP hat Schließungswelle im ländlichen Raum zu verantworten

Postamtschließungen gehen munter weiter - ländlicher Raum kommt bei ÖVP nur in Sonntagsreden vor

Wien (SK) - Heftige Kritik übte SPÖ-Kommunalsprecher Kurt Gaßner an Aussagen des ÖVP-Generalsekräters Lopatka, dass die ÖVP Garant für die Sicherung des ländlichen Raums sei. "Die ÖVP ist für die Schließungswellen im ländlichen Raum verantwortlich", bekräftigte Gaßner am Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst und wies darauf hin, dass "die Postamtschließungen munter weiter gehen". Der SPÖ-Kommunalsprecher bezeichnete die von der Regierung geplanten Schließungen der Nebenbahnen im öffentlichen Verkehr, die sich nicht rechnen, als "Anschläge auf den ländlichen Raum, indem immerhin mehr als zwei Drittel der österreichischen Bevölkerung leben". Verschärfend wirke sich auch "die finanzielle Aushungerung der Gemeinden aus", so Gaßner weiter, "diese sind nicht mehr in der Lage, als öffentliche Investoren die Wirtschaft zu beleben". ****

Die Vorwürfe Lopatkas, dass die SPÖ Arbeitsplätze im ländlichen Raum durch Kürzung der EU-Agrarmittel gefährde, wies Gaßner entschieden zurück. Der Ansatz der SPÖ im Bereich der landwirtschaftlichen Förderungen sieht vor, dass sich diese "nicht an der Größe der Fläche und der Stückzahl des Vieh im Stall, sondern an der geleisteten Arbeit orientiert". Die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen im landwirtschaftlichen Bereich lasse sich nur erreichen, "wenn die Arbeit auch bezahlt wird". Gaßner kritisierte, dass für die momentane Agrarförderung die Flächengröße ausschlaggebend sei, "der kleine Bauer, der zur Erhaltung der Kulturlandschaft wesentlich beiträgt, fällt durch den Rost". Alarmierend sei die große Anzahl von 4.500 kleinen landwirtschaftlichen Betrieben, die jährlich zu sperren müssen und Gaßner kritisierte abschließend, dass "die Politik der ÖVP für den ländlichen Raum nur in Sonntagsreden in Erscheinung tritt". (Schluss) sf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001