Nike+iPod: Ergebnis der Teamarbeit zwischen Nike und Apple

Die globale Zusammenarbeit verbindet die Welten des Sports und der Musik wie nie zuvor

Wien (OTS) - Nike und Apple(R) stellen eine Partnerschaft vor, die wie nie zuvor die Welten des Sports und der Musik verbindet und deren Ergebnis innovative Nike+iPod-Produkte sind. Das erste Produkt dieser Partnerschaft ist das Nike+iPod Sport Kit, ein drahtloses System, mit dem Nike+ Sport¬schuhe mit dem iPod(R) nano kommunizieren können, um das ultimative individuelle Lauf- und Trainingsgefühl zu vermitteln.

Nike-CEO Mark Parker und Apples CEO Steve Jobs haben Nike+iPod am 23. Mai 2006 auf einer Veranstaltung in New York präsentiert, an der auch der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong und die Marathon-Weltrekordhalterin Paula Radcliffe teilnahmen.

"Nike+iPod ist eine Partnerschaft zwischen zwei bahnbrechenden, globalen Marken mit der gemeinsamen Leidenschaft, durch Design und Innovationen bedeutungsvolle Produkterfahrungen für den Verbraucher zu schaffen", erklärte Parker. "Dies ist das erste Ergebnis dieser Partnerschaft, und Nike+iPod wird die Art wie Menschen laufen verändern. Nike+iPod sorgt für eine bessere Lauferfahrung. In der Zukunft werden wir noch viele weitere Nike+ Innovationen dieser Art sehen."

"Wir arbeiten mit Nike zusammen, um Musik und Sport auf eine höhere Ebene zu bringen", so Steve Jobs, CEO von Apple. "Das Ergebnis ist, dass man quasi seinen eigenen Personal Trainer oder Trainingspartner bekommt, der einen durch das gesamte Workout begleitet."

Der neue Nike+ Air Zoom Moire ist der erste Sportschuh, der entwickelt wurde, um mit iPod zu kommunizieren. Nike plant, viele seiner führenden Sportschuhe Nike+ tauglich zu machen und Millionen von Kunden in den Genuss von Nike+iPod kommen zu lassen. Während der Nike+ über das Nike+iPod Sport Kit mit dem iPod nano verbunden ist, werden Informationen über die Laufzeit, absolvierte Strecke, verbrannte Kalorien und Geschwindigkeit im iPod gespeichert und auf dem Display angezeigt. Gleichzeitig wird über die Kopfhörer Echtzeit-Audio-Feedback gegeben. Das Kit besteht aus einem im Schuh integrierten Sensor und einem Empfänger, der am iPod angebracht wird. Das Benutzererlebnis mit Nike+iPod wird durch den neuen Bereich Nike Sport Music im iTunes(R) Music Store und durch den individuellen Service unter nikeplus.com weiter optimiert.

Armstrong, der sich auf seinen ersten New-York-Marathon vorbereitet, sagte: "Wenn man die gelaufene Zeit, Strecke und die verbrannten Kalorien so kombiniert, dass das Ganze für Freizeitläufer und Topathleten ebenso gut funktioniert, bringt man das Training auf eine ganz neue Stufe."

"Ich profitiere auf zweifache Weise von der Musik", erklärte Radcliffe. "Ich höre schnellere Musik, wenn ich im Studio trainiere, um mich optimal zu motivieren, aber Musik hilft mir auch, mich bei der Vorbereitung auf ein großes Rennen zu entspannen."

Eine speziell designte Nike-Kollektion mit Jacken, Tops, Shorts und einem iPod nano Armband ergänzen das Nike+iPod-Erlebnis. Sie enthalten wasserdichte Taschen für den iPod nano, die so designt sind, dass er einfach zu bedienen ist und man auch während eines aktiven Trainings nicht auf seine Musik zu verzichten braucht.

Preise und Verfügbarkeit

Nike+iPod kommt Ende Juni in den Handel. Den Air Zoom Moire bekommt man ab Mitte Juli in den USA und Großbritannien, im August in Kanada und Mitte September in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Japan. In Österreich wird Nike+iPod ab Oktober erhältlich sein.

Der Air Zoom Moire wird in den USA für einen empfohlenen Einzelhandelspreis von 100 US$ verkauft werden, das Nike+iPod Sport Kit für einen empfohlenen Einzelhandelspreis von 29 US$. Der Air Zoom Moire, Nike+iPod Sport Kit (Sensor und Empfänger) und die anderen Nike+ ready Sportschuhe und -bekleidung werden über Nike.com (www.nike.com), in Niketown- und NikeWomen-Geschäften sowie über autorisierte Nike-Vertriebspartner verkauft. Das Nike+iPod Sport Kit wird ab Ende Juni außerdem über den Apple Store(R) (www.apple.com), die Apple-Einzelhandelsläden, autorisierte Apple-Wiederverkäufer sowie ausgewählte Einzelhandelsunternehmen in den USA erhältlich sein.

Technische Daten

Nike+iPod setzt einen Nike+ Schuh sowie einen iPod nano mit Mac(R) mit USB 2.0 und Mac OS(R) X Version 10.3.9 oder höher sowie iTunes 6.0.5 voraus, oder einen Windows-PC mit USB 2.0 Port und Windows 2000, XP Home oder Professional (SP2) und iTunes 6.0.5.

Nike, Inc. (NYSE:NKE) mit Sitz nahe Beaverton, Oregon, ist weltweit führend im Design, in der Vermarktung und im Vertrieb authentischer Sportschuhe, -bekleidung, -ausrüstung und -zubehör für eine Vielzahl von Sportarten und Fitnessaktivitäten. Zu Nikes hundertprozentigen Tochtergesellschaften gehören die Converse Inc., die Sportschuhe, -bekleidung und -zubehör designt, vermarktet und vertreibt, die Bauer Nike Hockey Inc., ein führendes Design- und Vertriebsunternehmen für Hockeyausstattung, Cole Haan, das elegante Bekleidung, Freizeitschuhe und Zubehör designt, vermarktet und vertreibt, die Hurley International LLC, die Schuhe, Bekleidung und Zubehör für Action-Sport und Youth Lifestyle designt, vermarktet und vertreibt sowie die Exeter Brands Group LLC, die Sportschuhe und -bekleidung für den hochwertigen Einzelhandel entwickelt und vermarktet.

Apple löste in den 1970er Jahren mit dem Apple II die PC-Revolution aus und hat den Personal Computer in den 1980ern mit dem Macintosh neu erfunden. Heute ist Apple dank seiner Innovationen mit preisgekrönten Desktop- und Notebook-Computern, dem Betriebssystem OS X sowie iLife und Spezialanwendungen weiterhin führend in der Branche. Apple steht durch seine tragbaren iPod-Musikgeräte und sein Online-Musikgeschäft iTunes außerdem an der Speerspitze der digitalen Musikrevolution.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Isabelle Kiener | PR Coordinator für Nike
Mobil:0664-520 80 44
isabelle.kiener@nike.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015