Valeo und Luc Alphand bei den "24 Stunden von Le Mans"

Le Mans, Frankreich (ots/PRNewswire) - - Neue Technologien für mehr Komfort, mehr Sicherheit und höhere Leistung

Im Oktober 2005 haben Valeo und Luc Alphand für den Marathon-Rallye-Weltcup und die "Le Mans Endurance Series" der Saisons 2006, 2007 und 2008 einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet.

Nach seinem Sieg bei der Rallye Lissabon-Dakar im Januar 2006 wird Luc Alphand bei den "24 Stunden von Le Mans" in der Kategorie GT1 am Steuer einer Corvette starten. Für dieses Fahrzeug hat Valeo spezielle Scheibenwischer-, Beleuchtungs- und Klimasysteme entwickelt.

Das Valeo Flat Blade-Wischersystem der Corvette garantiert optimierte Aerodynamik und zugleich einen einheitlichen Wischerdruck über die gesamte Breite der Windschutzscheibe. Zudem lässt es sich leicht und schnell montieren bzw. abmontieren; Gewicht und Raumbeanspruchung sind um 50 % geringer als bei einem herkömmlichen System.

Das Rennen findet teilweise nachts statt, so dass die sechs Xenon-Optikblöcke von Valeo mit erhöhter Leuchtweite (+ 150 m) besonders nützlich sind.

Eine weitere Weltpremiere des europäischen Klimasysteme-Marktführers: Valeo hat die Corvette von Alphand mit einer speziell auf die Rennbedingungen abgestimmten Klimaanlage ausgestattet, die den Wettkampf für die Piloten weniger anstrengend macht.

Mit dieser Klimaanlage, die zudem eine Reduzierung von Gewicht und Kraftstoffverbrauch erlaubt, kann die Normaltemperatur im Cockpit in knapp zwei Minuten von 65degrees auf 32degreesC abgesenkt werden.

Diese neuen Ausrüstungen werden sowohl den Komfort der Piloten als auch die Sicherheit des Fahrzeugs erhöhen und so, ganz im Sinne der Partnerschaft zwischen Valeo und dem Champion, zur Leistungsfähigkeit Luc Alphands beitragen: "Innovation und Spitzenleistung sind Kernstücke unserer Unternehmensstrategie; und diese Werte verkörpert Luc Alphand vorbildlich", erklärte Valeo-Präsident Thierry Morin anlässlich der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags.

Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo zählt zu den weltweit führenden Zulieferern der Automobilindustrie. Die Gruppe betreibt 134 Produktionsstätten, 68 F&E-Zentren, 9 Vertriebszentren und beschäftigt 72.000 Mitarbeiter in 27 Ländern.

For more information, contact:

Alexandre Telinge, Group Media Relations & PR Manager,
Tél.: +33-01-40-55-20-74

Matthieu de Crevoisier, Group Media Relations Coordinator,
Tél.: +33-01-40-55-37-68

Rückfragen & Kontakt:

For more information, contact: Alexandre Telinge, Group Media
Relations & PR Manager, Tél.: +33-01-40-55-20-74. Matthieu de
Crevoisier, Group Media Relations Coordinator, Tél.:
+33-01-40-55-37-68

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006