Lembacher zu Kerschbaum: Grüne offensichtlich völlig uninformiert über die Arbeit in unseren Kindergärten

"Niederösterreich hat absolute Vorreiterrolle im Bereich der sprachlichen Frühförderung"

St. Pölten (NÖI) - "Offensichtlich ist Frau Kerschbaum völlig uninformiert über die vorbildliche Arbeit in unseren NÖ Landeskindergärten", sagt VP-Landtagsabgeordnete Marianne Lembacher zu heutigen Aussagen der Grünen Kerschbaum.

"In Niederösterreich sind 28 interkulturelle Mitarbeiter im Einsatz. Somit ist gewährleistet, dass flächendeckend in ganz Niederösterreich eine bedarfsorientierte Betreuung garantiert ist. Das Land Niederösterreich wurde im Jahr 2005 für die sprachliche Frühförderung sogar mit dem Europasiegel für Sprachkompetenz ausgezeichnet. Wir in Niederösterreich haben seit 1989 interkulturelle Mitarbeiter in unseren Kindergärten und nehmen damit seit mehr als 15 Jahren eine Vorreiterrolle ein. Auch andere Bundesländer haben sich bereits unser Know-How geholt. Aber Frau Kerschbaum hat es offenbar noch nie der Mühe wert gefunden, sich darüber zu informieren", so Lembacher.

"Wichtiger als die Aussagen von Frau Kerschbaum ist für uns das Urteil der Eltern, und hier wurde unsere Arbeit eindrucksvoll bestätigt. Denn 94% der Eltern sind mit der pädagogischen Qualität in unseren Kindergärten ,sehr zufrieden’", betont Lembacher.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002