BZÖ Kärnten wird bei Erhöhung von Politikerbezügen nicht mitmachen!

Klagenfurt (OTS) - Für den Freiheitlichen/BZÖ Landtagklub Kärnten erklärte Klubobmann Ing. Scheuch, dass, schon wie in den vergangenen Jahren, die freiheitlichen/BZÖ-Abgeordneten Kärntens eine Erhöhung der Politikerbezüge nicht mitmachen werden! Vielmehr wird es einen dahingehenden Antrag zu einer Gesetzesänderung geben, welche gewährleistet, dass die Kärntner Politikerbezüge am Ist-Stand eingefroren werden.

Für Scheuch ist diese Vorgangsweise eine Selbstverständliche und er lädt auch die Klubobmänner der anderen Fraktionen dazu ein, seinem Beispiel zu folgen! Sollte es im Kärntner Landtag für diese Vorgangsweise wider Erwarten keine Mehrheit geben, würden die freiheitlichen/BZÖ Abgeordneten dieses Geld in absolut transparenter Weise einer wohltätigen Aktion für Kärntner Bürger spenden, schließt Scheuch.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@ktn-landtag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001