Aviso: Wehsely eröffnet am Dienstag THARA Haus

Neues Zentrum für Roma und Sinti zwischen 14 und 20 Jahren wird eröffnet

Wien (OTS) - Thara bedeutet in der Sprache der Roma und Sinti "morgen", aber auch "Zukunft". Die "Initiative THARA Haus - EQUAL nEwC_baselines" ist eine Kooperation von Roma- und Nicht-Roma-Organisationen. Hauptziel ist es, Roma- und Sinti-Jugendlichen bessere Chancen für ihren weiteren Lebensweg, vor allem auf dem Arbeitsmarkt, zu ermöglichen. Alle Roma und Sinti zwischen 14 und 20 Jahren, die in Wien leben, können die kostenlosen Angebote in Anspruch nehmen. Um möglichst viele Jugendliche anzusprechen, ist das Angebot sehr breit gefächert. Es beinhaltet unter anderem Nachhilfe, Lernhilfe, Computerkurse, einen ExtrernistInnenlehrgang für den Hauptschulabschluss und eine Medienausbildung (Radiojournalismus/Podcasting). Berufsberatung und berufliche Kontaktvermittlung sowie Sozialberatung und Berufsorientierung runden das Angebot ab. Die Wiener Integrationsstadträtin Sonja Wehsely wird kommenden Dienstag das Haus eröffnen. Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz des Wiener Bürgermeisters Dr. Michael Häupl. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Dienstag, 30. Mai 2006, 12 Uhr Ort: THARA Haus, 5., Reinprechtsdorfer Straße 31, im Hof Das Programm im Detail: o 12.00 Uhr: Feierliche Eröffnung mit Musik o 14.00 bis 17.00 Uhr: Tag der offenen Tür o ab 18.00 Uhr: Fest mit Musik o 20.00 Uhr: Auftritt Harri Stojka Gipsy Swing

(Schluss) me

Rückfragehinweis:

PID-Rathauskorrespondenz: http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/ Mag. Michael Eipeldauer Tel.: 4000/81 853 Handy: 0664/826 84 36 eip@gif.magwien.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010