KMU-Paket: Leitl dankt allen Parteien für einstimmigen Beschluss

WKÖ-Präsident: Unterstützungsmaßnahmen für Kleinbetriebe sind eine Ermutigung, zu investieren und Arbeitsplätze zu schaffen

Wien (PWK342) - Der Nationalrat hat am Dienstag einstimmig das
Paket zur Förderung der Klein- und Mittelbetriebe und insbesondere der Einnahmen-/Ausgaben-Rechner beschlossen. "Ich freue mich über dieses einstimmige Votum aller Nationalratsabgeordneten, die kleinen Betriebe in Österreich zu fördern", reagierte Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, erfreut auf den einhelligen Beschluss im Parlament: "Ich danke allen parlamentarischen Parteien dafür, dass sie bei der notwendigen Unterstützung der Klein- und Kleinstbetriebe Sachpolitik vor Parteipolitik gestellt und an einem Strang gezogen haben. Und ich danke auch der Bundesregierung, die das KMU-Paket geschnürt hat. Das ist ein mehr als positiver Schlussstein der Steuerreform. Das ist ein großer Erfolg für die kleinen Betriebe und zugleich eine Ermutigung für sie, zu investieren und damit neue Arbeitsplätze zu schaffen." (RH)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Tel.: (++43) 0590 900-4362
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002