"Lange Nacht der Musik im WIENER MOZARTJAHR 2006" am 9. September 2006 in Wien

ORF und WIENER MOZARTJAHR 2006 laden zur offenen Begegnung mit Mozart: Wiens Kulturinstitutionen öffnen von 19.00 bis 1.00 Uhr ihre Pforten

Wien (OTS) - Der ORF präsentiert in Wien in enger Zusammenarbeit mit dem WIENER MOZARTJAHR 2006 die sechste "Lange Nacht der Musik" am Samstag, dem 9. September 2006. Die erfolgreiche ORF-Kulturinitiative, die im Vorjahr mit 50.000 Besucherinnen und Besuchern einen neuen Rekord verbuchen konnte, findet abermals an nahezu allen musikalischen Schauplätzen der Bundeshauptstadt statt -in Musiktheater- und Konzertsälen, Kirchen und Museen, Kaffeehäusern und Jazztempeln.

Im Rahmen dieser "Großen Nachtmusik" werden von 19.00 bis 1.00 Uhr Früh unterschiedlichste Herangehensweisen und Annäherungen an Mozart und seine Musik präsentiert. Das Spektrum des Angebots reicht dabei auch heuer wieder von Klassik über Pop/Rock, Jazz und Electronic bis Traditional. Die "Lange Nacht der Musik" wird erneut vom ORF-Marketing organisiert und heuer in Kooperation mit dem WIENER MOZARTJAHR 2006 durchgeführt.

ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner: "Einem möglichst breiten Publikum die vielfältigen Impulse österreichischen Musikschaffens zu vermitteln ist Anliegen der 'Langen Nacht der Musik'. In Kooperation mit dem WIENER MOZARTJAHR 2006 steht diese ORF-Kulturinitiative heuer im Zeichen der Werke Mozarts und spannt dabei einen Bogen von der Klassik bis in die Gegenwart."

Dr. Peter Marboe, Intendant WIENER MOZARTJAHR 2006: "Eines unserer Ziele ist es, ungewöhnliche Konstellationen zu schaffen, um in sympathischer, nicht anmaßender Form zu versuchen, für möglichst viele Menschen Mozart zum Erlebnis zu machen. Dies wird die Zusammenarbeit mit dem ORF bei der 'Langen Nacht der Musik im WIENER MOZARTJAHR 2006' ermöglichen und damit zu überraschenden Neu- und Wiederbegegnungen mit Mozart beitragen."

Nähere Informationen zur "Langen Nacht der Musik im WIENER MOZARTJAHR 2006" sind ab 4. August im Internet unter http://langenacht.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Marketing
Dr. Monika Rupp
(01) 87878 - DW 14712

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001