Preisträger des Horst Knapp Preises 2005 stehen fest

Wien (OTS) - Der Prof. Horst Knapp-Preis 2005 wird heuer am 8.Juni 2006 vergeben. Die Preisträger der mit 6.000.- Euro von der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) dotierten Auszeichnung stehen bereits fest. Die Jury unter dem Vorsitz von Professor Erich Streissler, Institutsvorstand an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der Uni Wien, wird den Preis heuer an zwei renommierte Wirtschaftsjournalisten vergeben. Wer die Gewinner sind, wird am 8.Juni verraten. Streissler wird die Laudatio vornehmen, die Festrede hält Wolfgang Fellner. Er wird über die Veränderung des Medienmarktes in Österreich sprechen. Erich Hampel, Vorstandsvorsitzender er BA-CA, wird die Preise übergeben.

Der Horst Knapp Preis wird seit 1996 jährlich in Gedenken an den Doyen des österreichischen Wirtschaftsjournalismus verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden hervorragende publizistische Leistungen, die komplizierte wirtschaftliche und sozialpolitische Zusammenhänge für jedermann klar verständlich darstellen, gewürdigt.

Bisherige Preisträger waren Reinhard Göweil und Waltraud Langer (1996), Georg Wailand (1997) und Regina Forster (Förderpreis 1997), Michael Hann (1998), Liselotte Palme (1999), Andreas Schnauder (2000), Walter Sonnleitner (2001), Margarete Freisinger (2002), Richard Wiens (2003) und Christine Domforth (2004).

Wir ersuchen um Akkreditierung unter
http://www.leisurecommunication.at/presse

Facts:

Horst Knapp-Preis der Bank Austria Creditanstalt AG Verleihung am 8. Juni 2006 um 18.30 Uhr Oktogon der Bank Austria Creditanstalt 1010 Wien, Schottengasse 6

Rückfragen & Kontakt:

Bank Austria Creditanstalt
Peter N. Thier
Tel. +43 (0)5 05 05 DW 52371
eMail: peter.thier@ba-ca.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001