Einladung zum Pressegespräch: Die T-Mobile-Lehrlingsoffensive

20 Lehrlinge für Wiener T-Mobile Shops - Bewerbungsfrist bis 31.Mai

Wien (OTS) - T-Mobile Austria startet als erstes Mobilfunkunternehmen Österreichs eine Lehrlingsoffensive. Ab 31. August 2006 werden 20 Lehrlinge in den Wiener
T-Mobile Shops als Einzelhandelskauffrau bzw. Einzelhandelskaufmann ausgebildet. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 31. Mai 2006.

Die Bundesregierung hat mit ihren Maßnahmen zur Jugendbeschäftigung wichtige politische Zeichen gesetzt. Dabei geht es zum einen darum, Österreich als Wirtschaftsstandort zu sichern, zum anderen gilt es, jungen Menschen Chancen und Perspektiven für ihre Zukunft zu geben. Es ist allerdings nicht nur an der Politik, hier notwendige Rahmenbedingungen zu schaffen, sondern auch an Unternehmen ihren konkreten Beitrag zu leisten.

Kurz vor Beginn des Auswahlverfahrens wollen wir Ihnen gemeinsam mit dem Regierungsbeauftragten für Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung Hintergründe der Lehrlingsoffensive sowie Details des Recruitierungsprozesses und der Lehrlingsausbildung bei T-Mobile präsentieren und laden Sie daher sehr herzlich zum

Pressegespräch

Die T-Mobile Lehrlingsoffensive
20 Lehrlinge für Wiener T-Mobile Shops

am Montag, den 29. Mai 2006,
um 11.00 Uhr,
im Cafe Engländer
Postgasse 2, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

  • KR Egon Blum, Regierungsbeauftragter für Jugendbeschäftigung und Lehrlingsausbildung
  • Dr. Georg Pölzl, Vorsitzender der Geschäftsführung T-Mobile Austria

Wir freuen uns, Sie bei dieser Pressekonferenz willkommen zu heißen und bitten Sie um Ihre Rückmeldung bei:

Mag. (FH) Felicitas Herberstein unter (01) 717 86 - 147 oder
per E-Mail felicitas.herberstein@pleon-publico.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Felicitas Herberstein
Tel.: (01) 717 86 - 147

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0002