Schüler- und Jugendwettbewerb in Carnuntum abgeschlossen

Finale zum Redewettbewerb beim "Carnuntiner Römerfest" im Juni

St. Pölten (NLK) - Anlässlich des Jubiläums "2000 Jahre Carnuntum" wurde während der vergangenen Wochen ein Schüler- und Jugendwettbewerb durchgeführt. VolksschülerInnen konnten an einem Mal- und Zeichenwettbewerb teilnehmen, älteren SchülerInnen stand die Teilnahme an einem Aufsatz- bzw. Redewettbewerb offen.

Einsendeschluss für die Zeichnungen und Aufsätze war Anfang Mai; derzeit ist eine Fachjury damit beschäftigt, die besten Arbeiten auszuwählen. In den Monaten Juli und August werden die entsprechenden Arbeiten im Medienraum des Freilichtmuseums Petronell ausgestellt sein.

Zum Redewettbewerb findet am kommenden Donnerstag, 25. Mai, eine Vorrunde statt, bei der die 20 besten Reden vorgetragen werden. Die in diesem Rahmen ermittelten fünf FinalistInnen werden ihre rhetorischen Fähigkeiten schließlich am 10. Juni im Rahmen des heurigen "Carnuntiner Römerfestes" vor Publikum unter Beweis stellen. Auf die SiegerInnen dieses Bewerbes wartet eine Reise nach Rom.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsgesellschaft m.b.H., Beate Glöckel, Telefon 02163/3377-0, e-mail info@carnuntum.co.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002