Bezirksobmann Robert Egghart tritt aus FPÖ aus

Wien (OTS) - Der ehemalige Nationalrats- und Landtagsabgeordnete
KR Robert Egghart tritt mit sofortiger Wirkung aus der FPÖ aus. Egghart war seit 19 Jahren bis zum heutigen Tag Bezirksobmann der FPÖ-Währing. "Die immer stärker werdende Radikalität, die Einengung des Themenspektrums sowie das sinkende sprachliche Niveau in der FPÖ sind der Grund für diesen Schritt. Das BZÖ mit Spitzenkandidat Ing. Peter Westenthaler ist für mich als freiheitlich gesinnten Menschen die weit bessere Wahl. Westenthaler steht für eine kantige, aber lösungsorientierte Politik und hat dies schon in der Vergangenheit in seinen politischen Funktionen bewiesen. Deshalb bin ich seiner Einladung, das BZÖ zu unterstützen, sehr gerne gefolgt", so Egghart in einer Stellungnahme. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001