AVISO: GPA-Pressekonferenz "Gewerkschaft schläft nicht - call GPA!"

GPA-Offensive zu Arbeitsbedingungen in Call-Centern - Studienpräsentation

Wien (GPA/ÖGB) - Unter dem Motto "Gewerkschaft schläft nicht -call GPA!" startet die GPA ein Zukunftsprojekt, das sich die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in Call-Centern zum Ziel gesetzt hat. Zur Präsentation dieses Zukunftsprojekts sowie der aktuellen FORBA-Studie "Qualität der Arbeit in Call-Centern" laden wir die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Ihre GesprächspartnerInnen:

Annika Schönauer, Studienautorin, Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA)
Sandra Stern, GPA-Interessengemeinschaft work@flex
Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA

Ort: Gewerkschaft der Privatangestellten, Konferenzraum 4, OG 3 1034 Wien, Alfred Dallinger Platz 1 (U3-Station Schlachthausgasse)

Zeit: Montag, 29. Mai 2006, 11.00 Uhr

ÖGB, 23. Mai
2006
Nr. 378

Rückfragen & Kontakt:

GPA
Mag. Martin Panholzer
Telefon: (01) 05 0301/21511
Mobil: 05 0301/61511
eMail: martin.panholzer@gpa.at
http://www.gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002