Umfrage zur 2. Staffel von Dancing Stars: 40,9% der befragten Seher hat die zweite Staffel "sehr gut" gefallen

Wiener Neudorf (OTS) - In Auftrag der Media-Agentur Panmedia
Western hat der Online-Marktforscher Marketagent.com Seher von "Dancing Stars 2" zu Gefälligkeit und Sponsorenerinnerung befragt.

"Eine Gesamtnote von 2,08 bei der Gefälligkeit zeigt, dass die zweite Staffel gut angekommen ist. Vor allem Frauen und die 40 bis 50 jährigen wurden durch die Show verstärkt angesprochen", erläutert Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com. "Für uns waren vor allem die Daten zur Sponsorenbekanntheit interessant", ergänzen Mag. Helmut Kammerzelt und Wolfgang Jungmayr von PanMedia. "Von den durchschnittlich erreichten 2 Millionen Sehern pro Sendung können sich rund ein Viertel gestützt an die Sponsoren Admiral Sportwetten und AWD erinnern."

Neben der Sponsorenerinnerung wurden auch die zahlreichen Prominenten, die in der Sendung aufgetreten sind, abgefragt. Die einprägsamste Persönlichkeit ist Andreas Goldberger: 80,4% der Befragten TV-Konsumenten der zweiten Staffel können sich spontan an ihn erinnern. An zweiter Stelle im Prominentenranking liegt Manuel Ortega mit 69,4%, alle anderen Persönlichkeiten liegen weit abgeschlagen mit Werten unter 40%.

Zurück zu den Erinnerungswerten bei den Sponsoren: Ungestützt, also auf die allgemein gehaltene Frage "An welche Sponsoren können Sie sich erinnern", bringt es Admiral Sportwetten auf 5,8% spontane Erinnerung. 26,1% der Befragten können sich gestützt erinnern, im direkten Sendungsumfeld Informationen dieses Unternehmens gesehen zu haben. An zweiter Stelle liegt AWD mit 25,8% gestützter Werbeerinnerung, gefolgt von T-Mobile mit 22,3% und Jaques Lemans mit 21,0%. Die Sponsoren Niedermeyer und Samsung blieben 6,9% bzw. 2,7% der Befragten im Gedächtnis. Admiral Sportwetten und AWD konnten vor allem die Männer ansprechen, die Uhrenmarke Jaques Lemans blieb verstärkt den Frauen in Erinnerung.

Als Haupsponsor von Dancing Stars liegen in der Einschätzung der Befragten 2 Unternehmen gleich auf: T-Mobile und Admiral Sportwetten. 19,2% bzw. 18,9% sehen in diesen Unternehmen den Hauptsponsor. Kammerzelt und Jungmayr: "Interessant sind die hohen Nennungen von T-Mobile, obwohl dieser Sponsor nur geringfügig präsent war."

Grafiken und Tabellen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Pressemappe, für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Studiensteckbrief:

  • Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)
  • Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com Online reSEARCH Plattform
  • Respondenten: web-aktive Personen aus Österreich zw. 14 und 59 Jahren
  • Sample-Größe: n=500 Netto-Interviews, Random Selection nach Quoten
  • Screening: Respondenten haben zumindest eine Folge der letzten Staffel gesehen
  • Erhebungszeitraum: 8. - 12. Mai 2006
  • Grundgesamtheit: web-aktive Personen aus Österreich zwischen 14 und 59 Jahren
  • Incentives: Gewinnspiel-Teilnahme + geldwerte Bonuspunkte
  • Umfang: 6 offene/geschlossene Fragen
  • Studienleitung: Marketagent.com, Mag. Thomas Schwabl
  • Kontakt: t.schwabl@marketagent.com

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

PanMedia Western
Wolfgang Jungmayr bzw. Mag. Helmut Kammerzelt
Operngasse 17-21
A-1041 Wien
w.jungmayr@panmedia.at
tel.: + 43 (0) 1 582 82 - 321
fax.: + 43 (0) 1 582 82 - 113

Marketagent.com online reSEARCH GmbH
Herbert Kling
Brown Boveristrasse 8/1
A-2351 Wr. Neudorf, Austria
h.kling@marketagent.com
tel.: +43 (0) 2236 - 205 886 - 25
fax.: +43 (0) 2236 - 205 886 - 99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MKA0001