Leichtfried: 12 Projekte zur Ortskernbelebung werden unterstützt

Rund 155.000 Euro fließen in die Förderung des Einkaufs in den Stadtzentren

St. Pölten, (SPI) - "Die Gemeinden und Städte in Niederösterreich sind zugleich Motor und Seele unseres Landes! Daher ist es wichtig, sie in jeder nur möglichen Weise zu stärken", so LAbg. Mag. Günter Leichtfried. "Zur Förderung des Einkaufs in den Stadtzentren wurden nun Zuschüsse des Landes für weitere 12 Vorhaben in der Gesamthöhe von rund 155.000 Euro bewilligt. Mit diesen Mitteln wird nicht nur die Wirtschaft gestärkt, sie tragen auch zur Absicherung der Nahversorgung und zu einem Mehr an Lebensqualität bei", berichtet LAbg. Leichtfried.****

NAFES, die Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in den Stadtzentren, unterstützt seit 1998 die Bemühungen von Gemeinden mit städtisch geprägten Ortskernen. Wesentlich dabei sind Infrastrukturmaßnahmen, wie die Schaffung von Parkplätzen, ebenso wie die Kooperation der verschiedenen Betriebe und der professionelle Werbeauftritt. "Die Attraktivität des Standortes ist für den Handel sicher ein ganz entscheidender Wettbewerbsfaktor. Auf der anderen Seite ist ein entsprechendes Einkaufsangebot aber auch maßgeblich für die Lebendigkeit und Anziehungskraft der Stadtzentren. Erst eine bunte und vielfältige Mischung aus Geschäften und Lokalen bringt pulsierendes Leben auf Straßen und Plätze", so Leichtfried weiter. "Ein attraktives Einkaufsangebot in den Zentren ist aber auch die Grundlage einer funktionierenden Nahversorgung und vor allem auch für jene wichtig, die selber nicht über ein Auto verfügen", so Leichtfried abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001