GBH-BundespensionistInnenkonferenz: Mit Mut und Visionen in die Zukunft

Emmerich Rakuschan als Bundespensionistenvorsitzender bestätigt

Wien (GBH/ÖGB) - "Mit Mut und Visionen in die Zukunft" lautete das Motto der 3. BundespensionistInnenkonferenz der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH). Rund 130 Delegierte und Ehrengäste, darunter ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer, der Vorsitzende des Österreichischen Pensionistenverbandes, Karl Blecha, die Leitende Sekretärin des ÖGB, Roswitha Bachner, der Wiener Stadtrat Rudolf Schicker, der GBH-Bundesvorsitzende und ÖGB-Vizepräsident Johann Driemer, ÖGB-Pensionistenvorsitzender Werner Thum und Christoph Klein von der Arbeiterkammer, waren im BIZ zur Konferenz im Vorfeld des GBH-Gewerkschaftstages zusammengekommen.++++

Als Begrüßungsredner betonten Stadtrat Schicker, ÖGB-Pensionistenvorsitzender Thum, GBH-Bundesvorsitzender Driemer und der designierte GBH-Bundesvorsitzende Josef Muchitsch die Wichtigkeit der Gewerkschaften gerade in schwierigen Zeiten und die Bedeutung der PensionistInnenorganisationen im ÖGB und gingen auf die Versäumnisse der Bundesregierung und ihre Maßnahmen zu Lasten der Menschen in Österreich ebenso ein wie auf die große Aufgabe der Neustrukturierung, die vor dem ÖGB und den Gewerkschaften liegt, und den weiteren Weg der BAWAG.

In einer Podiumsdiskussion gingen Karl Blecha, Werner Thum und der GBH-Bundespensionistenvorsitzende Emmerich Rakuschan auf die Zukunft der "Generation 50+" in Österreich ein. Hauptthemen waren der Kaufkraftverlust, den die PensionistInnen in den letzten Jahren erlitten haben, und die Zukunft der Pflege in Österreich angesichts steigender Lebenserwartung.

ÖGB-Präsident Hundstorfer betonte in seiner Rede, dass der ÖGB und die Gewerkschaften auch in den heutigen schwierigen Zeiten weiterhin voll handlungsfähig und kampfkräftig geblieben sind und nannte als bestes Beispiel dafür die erfolgreich abgeschlossenen Frühjahrs-Lohnrunden u.a. auch im Baubereich.

In den Anträgen wurde unter anderem die Forderung nach einer Drittelfinanzierung der Pensionen bekräftigt. In den Wahlen wurde Emmerich Rakuschan in seiner Funktion bestätigt und der GBH-Bundespensionistenvorstand neu gewählt.

ÖGB, 22. Mai
2006
Nr. 374

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft Bau-Holz
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Sonja Schmid
Tel. 01/40147-246
Fax: 01/40147-314
E-Mail: sonja.schmid@gbh.oegb.or.at
www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001