Hypo Alpe-Adria-Bank Italien für Finanzkraft und Wertschöpfung ausgezeichnet

Italiens wichtigste Finanzwochenzeitung ‚Milano Finanza’ prämiert die Hypo Alpe Adria Tochter mit dem Preis ‚Creatori di Valore’ und reiht sie auf Platz 1 in Friaul Julisch Venetien.

Klagenfurt (OTS) - Im Rahmen der festlichen Verleihung des "Milano Finanza Global Awards 2006" wurden die italienischen Protagonisten des Bank-, Finanz- und Kommunikations- bereiches, die die beste Performance im Jahr 2005 basierend auf den Jahresabschlüssen 2004 erzielten, ausgezeichnet. Der Hypo Alpe-Adria-Bank Italien wurde der Preis "Creatori di Valore" verliehen.

Im italienweiten Banken Ranking erzielte das 1998 gegründete Tochterunternehmen der Hypo Alpe-Adria-Bank unter 595 Banken bereits Rang 12 und konnte sich in der Region Friaul Julisch Venetien auf den ersten Platz vorschieben. "Das bestätigt unsere hohe Rentabiliäts-Performance", freut sich Lorenzo Di Tommaso, Generaldirektor der Hypo Alpe-Adria-Bank S.p.A.

Milano Finanza ist die wichtigste nationale Finanzzeitung mit einer Auflage von mehr als 115.000 verkauften Exemplaren. In die jährlich veröffentlichte Rangliste wurden heuer insgesamt 595 Kreditinstitute einbezogen und folgende Daten analysiert: Cash Flow, die so genannten "Mezzi Amministrati", zu denen Gesamteinlagen, Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und das Eigenkapital zählen, und ein Rentabilitäts-Ratio, das sich aus dem arithmetischen Mittelwert der Eigenkapitalrentabilität (ROE), dem Return on Assets (ROA) und einer Art des Return on Sales (ROS) ergibt.

Die Hypo Alpe-Adria-Bank Italien unterhält in Oberitalien 19 Zweigstellen mit 389 Mitarbeitern. Im Bank- und Leasinggeschäft wurde 2005 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) von 39 Millionen Euro erzielt. Damit trug Italien 2005 15 % zum Konzern-EGT von 228,4 Millionen Euro der Hypo Alpe-Adria-Gruppe bei und ist nach der kroatischen Hypo Alpe-Adria-Bank Zagreb die zweitstärkste Banktochter innerhalb der Gruppe.

HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG ist ein internationaler Finanzkonzern mit mehr als 250 Standorten in Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien-Montenegro, Liechtenstein und Deutschland. Die Eigentümer sind zu 49,4 Prozent die Kärntner Landesholding, zu 45,6 Prozent die Grazer Wechselseitige Versicherung und zu 5 Prozent die Hypo Alpe-Adria Mitarbeiter Privatstiftung. Im Hypo Alpe-Adria-Netzwerk sind derzeit über 5.000 Mitarbeiter für ca. 750.000 Kunden tätig.

Rückfragen & Kontakt:

HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
Silvia Graf
PR International
Tel.: +43 (0)50202-2880
silvia.graf@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAA0001