Wien - "Junges Belvedere". Aktion für Jugendliche anlässlich des Internationalen Museumstages 2006.

Wien (OTS) - Am Sonntag, 21. Mai 2006, lohnt sich für Teens und Twens ein Besuch im Belvedere ganz besonders. Anlässlich des Internationalen Museumstages, der heuer ganz im Zeichen des «jungen Publikums» steht, senkt die Österreichische Galerie Belvedere die Eintrittspreise für junge Leute. Der vom Internationalen Museumsrat / International Council of Museums (ICOM) initiierte jährliche "Internationale Museumstag" steht in diesem Jahr unter dem Motto "Museen und Junges Publikum (Museums and Young People)". Das Belvedere bietet aus diesem Anlass für junge MuseumsbesucherInnen zwischen 11 und 26 Jahren stark ermäßigten Eintritt. Statt EUR 3.-(11-18 Jährige) beziehungsweise EUR 6,- (Studenten bis 27) wird das "Taschengeld" nur mit EUR 1,50 belastet. Kinder bis 10 (!) haben, wie immer im kinderfreundlichen Belvedere, freien Eintritt. Die jungen BesucherInnen werden eingeladen, bei einer Publikumsbefragung im Unteren Belvedere mitzumachen - sie sollen mitentscheiden, wie die Österreichische Galerie Belvedere der Zukunft aussieht. Unter den Teilnehmern an der Befragung wird der Prachtband "Meisterwerke der Österreichischen Galerie Belvedere" und Kunstpostkarten verlost. Im Mittelpunkt des Museumstages steht die Sammlung Gotik im Unteren Belvedere, die den jungen (und älteren) Besuchern besonders präsentiert wird. Die Aktion bietet für Jugendliche einen speziellen Anreiz das Belvedere zu entdecken.

Der Internationale Museumstag ist eine Aktion des Internationalen Museumsrates (ICOM). Vom International Council of Museums (ICOM) seit 1977 weltweit propagiert und durchgeführt, gibt der Internationale Museumstag - jeweils mit einem speziellen Schwerpunkt oder Thema -mit dieser internationalen Aktion Gelegenheit, die Öffentlichkeit auf die besonderen Aufgaben, Möglichkeiten und Herausforderungen von Museen aufmerksam zu machen. Mit dem diesjährigen Thema liegt der Fokus auf der Beziehung der Museen zu Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Jugendlichen von heute sind die nächste Generation der MuseumsmitarbeiterInnen und MuseumsbesucherInnen. Junge Leute sollen eine Chance bekommen,Museumskompetenzen zu erwerben, die Praxis der Museumsarbeit und die Bedeutungen und Möglichkeiten dieser Kultureinrichtungen kennen zu lernen.

* Junge Leute bringen ihre heutigen Erfahrungswelten und Erwartungshaltungen ins Museum, diese spiegeln ihre spezifischen Probleme, Hoffnungen und Sehnsüchte. Sie benutzen das Museum in ihren eigenen Kommunikationsformen und erkunden es für andere Begegnungen und Dialoge als Erwachsene.

* Nach PISA sind auch die Museen gefordert, sich vermehrt als Ort der Bildung für Kinder und Jugendliche im Freizeit- und Schulbereich zu engagieren und Bildung/Vermittlung als zentrale Aufgaben wahrzunehmen.

* Die kulturelle Vermittlung lädt mit ihren besonderen Methoden zum Entdecken und Staunen ein und zeigt, dass Bildung in Museen, die Begegnung mit Kunst-, Kultur- und Naturschätzen durchaus auch unterhaltsam sein kann.

* Museen wollen ihr Potential zeigen: sie liefern nicht nur Fakten und Wissenswertes zu kulturell und gesellschaftlich relevanten Themen, sie zeigen Zusammenhänge auf und eröffnen spannende Erlebnisräume, wo Fantasie erlaubt und Mitmachen gefordert ist.

http://icom.museum/imd.html

http://icom.museum/mission.html

Ziele des Internationalen Museumstags

Treffpunkt:

Oberes Belvedere, Sala Terrena, Prinz Eugen-Str. 27, 1030 Wien und Unteres Belvedere, Orangerie, Sammlung Gotik, Rennweg 6a, 1030 Wien

Nähere Informationen und Anmeldungen zu Führungen:

Österreichische Galerie Belvedere
Kunstvermittlung & Besucherservice
T: ++43-1-79557-134, /F: ++43-1-79557-136, public@belvedere.at www.belvedere.at (mit eigenen Kinderseiten!)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Galerie Belvedere
Abt. PR/Marketing

Mag. Klaus Pokorny
Leiter der Abt. PR / Marketing
T +43/1/79 557-178, M +43/664/383 91 14, F +43/1/79 557-130
pokorny@belvedere.at

Sigrid Sprung
T +43/1/79 557-113, M +43/664/821 32 80, F +43/1/79 557-130
sprung@belvedere.at

Österreichische Galerie Belvedere
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts
Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001