ÖHGB: Präsident AbgzNR Donnerbauer tritt nach 2-jähriger Amtszeit nicht mehr als Präsident des ÖHGB an

Wien (OTS) - "Ich werde bei der am 19. Mai 2006 anstehenden
Neuwahl des Präsidiums nicht mehr kandidieren." erklärt der derzeitige Präsident des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes, AbzNR Mag. Heribert Donnerbauer.

Als Grund für diesen Schritt gibt Mag. Donnerbauer an:"Ich bin vor zwei Jahren angetreten, um einen neuen Weg zu gehen. Ich war und bin überzeugt, dass ein moderner und schlagkräftiger Verband für die Interessen des Eigentums in Österreich wichtig wäre und auch großes Potential hätte. Leider wurden dringend notwendige Reformen und ein gemeinsamer moderner Weg nicht von allen Landesverbänden des ÖHGB mitgetragen.".

"Für einen großen Rückschritt auf die alten ausgetretenen Pfade stehe ich nicht mehr zur Verfügung.", so der scheidende Präsident Mag. Donnerbauer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

AbgzNR Mag. Heribert Donnerbauer
Tel: 0664 280 51 56

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HGB0001