Ab Dienstag: "..., wohnt und spielt in Ottakring 06"

Veranstaltungsreihe mit junger Musik aus Ottakring

Wien (SPW) - Ottakring hat sich in den letzten Jahren verstärkt
als kulturell lebendiger Bezirk dargestellt, vor allem im Bereich der bildenden Kunst. Um auch auf die große Anzahl der musischen Künstler hin zu weisen, möchte der Verein SEI (Verein zur Förderung von Gegenwartskultur) dieses Jahr die im Jahre 2005 begonnene Veranstaltungsreihe "..., wohnt und spielt in Ottakring" weiter führen. Der inhaltliche Schwerpunkt des diesjährigen Festivals teilt sich in drei Bereiche: Es wird auf interessante Lokalitäten und Plätze des Bezirks hingewiesen, die teilweise schon für Konzerte genutzt wurden und werden (Gasthaus Sittl, rhiz - bar modern, Jazzclub mio), teilweise ursprünglich einem anderen Zweck dienen und für musikalische Darbietungen ungewöhnlich sind (Familienfreibad am Hofferplatz). Als weitere Schwerpunkte wird es Workshops zum Thema "DIY (Do It Yourself): Elektronische Musik" geben und das Festival wird nicht nur Musik aus Ottakring präsentieren - von Musikerinnen und Musikern des Bezirks -, sondern auch Musik für Ottakring, mittels Vergabe von Kompositionsaufträgen.****

Es spielen: Villalog, Bernhard Schnur, Kopf einer der besten österreichischen Bands Snakkerdu Densk, Martina Gasser, Dorit Chrysler, Uli Troyer, go die big city, die DIY-Band, Wiener Blut, Oliver Wittchow, Franz Reisinger, Sir Francis Drake + Band und die Kinder aus dem Kindergarten/Hort am Hofferplatz- wenn sie gerade Lust haben, einige Instrumente aus dem Musikkoffer der Wiener Kinderfreunde zu spielen.

Alle Infos zu dieser Veranstaltung gibt es im Internet unter:
www.wohntundspielt.sil.at

"…wohnt und spielt in/für ottakring"

Dienstag, 23. Mai 2006: rhiz (gürtelbogen 37&38)
20h Eröffnung, Ergebnis Workshop 1
22h Troyer
22.30h go die big city
Djs: Marritime und Plattenspieler

Mittwoch, 24. Mai 2006: Familienfreibad Hofferplatz (Ersatztermin bei Regenwetter: 2. Juni 2006)
16h Kinder aus dem Kindergarten/-hort Hofferplatz und Workshop 2
19h Oliver Wittchow
19.30h Villalog

Donnerstag, 25. Mai 2006: Gasthaus Sittl (Lerchenfelder Gürtel 51) 20h Martina Gasser
20.30h Bernhard Schnur

Freitag, 26. Mai 2006: Jazzclub Mio (Schellhammergasse 22)
20.30h Franz Reisinger
21h Wiener blut
21.30h Sir Francis Drake + Band

Workshops (mit Dorit Chrysler, Mark Muncke, Oliver Wittchow, Gbmc):
23.5. (16h-18h) Rhiz
24.5.(16h-18h) Familienfreibad Hofferplatz
(Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003