Urania: Herbert Prohaska erklärt der Damenwelt Fußball

Ein Abend mit Herbert Prohaska, moderiert von Martina Rupp

Wien (OTS) - Herbert "Schneckerl" Prohaska ist einer der ganz Großen des internationalen Fußballs. Als solcher ist er die beste Adresse, wenn es darum geht, die Faszination des Kickens zu verstehen. Am 24. 5. steht er auf Einladung des Verbandes Wiener Volksbildung im Volksbildungshaus Wiener Urania fußballinteressierten Frauen Rede und Antwort. Nur für Frauen, weil Fußball ohnehin männlich dominiert ist. Diese männliche Vorherrschaft soll zumindest an diesem Abend durchbrochen werden.

Moderiert von Martina Rupp, die selbst eine Menge über Fußball weiß, werden weibliche Fußballfans und solche, die es noch werden wollen, mehr über den Sport erfahren. Neben Regelkunde wird zum Beispiel beleuchtet, was die Faszination dieses Sports ausmacht oder wie die Rolle der Frau in diesem Sport gesehen wird.

Im Dachsaal der Wiener Urania, einer der schönsten Locations von Wien, sollen Frauen vor dem aktuellen Hintergrund der im Juni beginnenden Fußball-WM dafür gewappnet werden, dass ihre Männer auf Wochen unansprechbar sein werden, oder sie werden selbst der Faszination des runden Leders erliegen. Die Veranstaltung wendet sich sowohl an weibliche Fußballneulinge, als auch an "Profis", die gerne mit Herbert Prohaska fachsimpeln wollen.

Wie es sich gehört, gibt es auch ein Fußballbuffet - mit Chips, Popcorn, Bier, Cola und Würsteln. Dass das Ganze auch mit einer guten Portion Humor garniert sein wird, dafür garantieren Herbert Prohaska und Martina Rupp.

Der Eintritt ist übrigens frei. Anmeldungen werden am Bildungstelefon unter 893 00 83 entgegen genommen.

o Wiener Urania
Dachsaal
1, Uraniastraße 1
24. Mai 2006
Beginn: 19.30 Uhr

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Herbert Schweiger
Tel.: 891 74 - 114
herbert.schweiger@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017