Bundesratspräsidentin Roth-Halvax zu offiziellem Besuch in Rumänien Gespräche mit Spitzen von Parlament und Regierung

Wien (PK) – Bundesratspräsidentin Sissy Roth-Halvax ist heute früh zu einem offiziellen Besuch nach Rumänien abgereist. Auf dem Programm ihres Besuchs stehen Gespräche mit den Spitzen von Parlament und Regierung. Der Bundesratsdelegation gehören
außerdem Bundesrat Reinhold Einwallner (S), Bundesrätin Michaela Gansterer (V) und Bundesrat Stefan Schennach (G) an.

Der Reigen der Gespräche wird Donnerstag Vormittag mit einer Begegnung mit dem Präsidenten des Senats von Rumänien, Nicolae Vacaroiu, und mit Mitgliedern der Rumänisch-österreichischen parlamentarischen Freundschaftsgruppe eröffnet. Am Nachmittag trifft die österreichische Delegation mit dem Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Bogdan Olteanu, zusammen. Außerdem sind Aussprachen mit der Ministerin für Europäische Integration, Anca Boagiu, und Premierminister Calin Popescu Tariceanu vorgesehen.

Der zweite Tag des Aufenthalts in Rumänien ist vor allem dem
Besuch bei sozialen, gesundheitlichen, pädagogischen und kirchlichen Einrichtungen gewidmet. So werden Roth-Halvax und die Mitglieder ihrer Delegation mit dem katholischen Bischof von Satu Mare, Eugen Schönberger, zusammentreffen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001