Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratuliert dem italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano zur Wahl

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute dem neu gewählten und gestern angelobten italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano, dem er seit langem freundschaftlich verbunden ist, in einem Telefongespräch zur Wahl zum italienischen Staatspräsidenten gratuliert. Napolitano zeigte sich erfreut "über das erste Telefongespräch mit einem ausländischen Staatspräsidenten" seit seiner gestrigen Angelobung. Die beiden Präsidenten bekräftigten ihr Interesse an einer guten und engen Zusammenarbeit zwischen Italien und Österreich.

Bundespräsident Fischer hat in diesem Zusammenhang an die bereits an den Vorgänger Napolitanos, Staatspräsidenten Carlo Ciampi, ausgesprochene Einladung zu einem Staatsbesuch in Österreich erinnert und darauf hingewiesen, dass diese Einladung selbstverständlich und unverändert auch für den neuen Staatspräsidenten Gültigkeit hat. Unabhängig davon haben die beiden Präsidenten vereinbart, sich in den nächsten Monaten in informeller Weise zu einem Gedankenaustausch zu treffen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001