Torta: EU-Skepsis erfolgreich bekämpft

Erfolgreiche Vorstellungswochen der Teilorganisationen fortgesetzt. ÖAAB unter dem Motto: "Arbeit schaffen, Soziales sichern!" erfolgreich.

Klagenfurt (OTS) - Am Freitag endete die Vorstellungswoche des ÖAAB, in deren Rahmen auch der Europatag am 9. Mai gefeiert wurde. "Die Kärntnerinnen und Kärntner haben in einigen Bereichen noch Vorurteile gegenüber der EU, doch die Veranstaltungen dieser Woche haben einen großen Beitrag geleistet, diese Vorurteile zu minimieren", so VP-Landesgeschäftsführer Siegfried Torta, der sich ob des regen Interesses erfreut zeigte.

"EU ist in den Köpfen der Menschen immer noch mit Bürokratie gleichgesetzt. Doch das stimmt so nicht", führt Torta aus und meint weiter: "Die EU bietet so viele Möglichkeiten und Chancen, man muss sie nur ergreifen." So werden inbesonders im Bildungsbereich die Bildungs- und Mobilitätsprogramme noch immer viel zu wenig genutzt. Diese Programme ermöglichen Schülern, Lehrern, Studenten, Hochschullehrern, Absolventen oder junge Arbeitnehmer ihr Wissen zu verbessern und Neues kennen zu lernen.

Im Rahmen der Woche des ÖAAB wurde aber auch über die Themen "Europa und Jugend", "Arbeitnehmerförderungen" uvm. informiert. "Das Team rund um EU-Abgeordneten Dr. Pirker hat hier wirklich hervorragende Arbeit geleistet", so Torta abschliessend.

Die nächste "Woche der Teilorganisationen" wird von 22.-26.5. vom Bauernbund gestaltet. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001